Sie sind hier:  >> 
WhatsApp facebook twitter youtube Instagram

„Den Trainer würde es freuen“

18.05.2017 Lizenzmannschaft

Zumindest Serdar Dursun, Benedikt Kirsch und Nicolai Rapp stehen Trainer Janos Radoki nach überstandener Sperre für den Saisonabschluss am Sonntag gegen den 1.FC Union Berlin wieder zur Verfügung. Ansonsten ist die Personalsituation auch vor den letzten 90 Minuten der Spielzeit 2017/2018 angespannt. Aber auch beim FC St. Pauli war das Kleeblatt zwar nicht mit voller Kapelle angereist und zeigte dennoch eine ansprechende Leistung. „Wenn man das Spiel nochmal gesehen hat, muss man zu dem Schluss kommen, dass wir hätten gewinnen müssen“, resümierte Trainer Janos Radoki.

Effizienter werden

Aber es war auch klar, was dem jungen Kleeblatt-Team abging. „Effizienter“, so Janos Radoki, „müsse man werden“. Ein Auftrag, der auch in die Sommervorbereitung mitgenommen wird. „Den Trainer würde es aber freuen, wenn es schon am Sonntag klappen würde“, unterstreicht der Coach, der sich ordentlich und erfolgreich in die Sommerpause verabschieden will.

Jeder hat seine Päckchen zu tragen

Gegner Union Berlin hat den ganz großen Coup in der Saison knapp verpasst und wird als Tabellenvierter in der Abschlusstabelle geführt werden. Lange Zeit hielten sich die Eisernen im Aufstiegsrennen, mussten sich aber spätestens nach der Heimniederlage gegen Heidenheim aller Träume entledigen. Welche Auswirkungen das auf die Gäste haben wird, wollte Janos Radoki nicht prognostizieren, immerhin habe am letzten Spieltag jede Mannschaft ihre Päckchen zu tragen. Über 12.000 Karten sind für das Spiel verkauft, an der Tageskasse sind noch Stehplatzkarten erhältlich. Wer beim Saisonabschluss dabei sein möchte, kann dies also auch kurzentschlossen.



Youtube Preview TV

Tabelle 2. Bundesliga

5 SG Dynamo Dresden 50
6 1. FC Heidenheim 1846 46
7 FC St. Pauli 45
8 SpVgg Greuther Fürth 45
9 VfL Bochum 1848 44
10 SV Sandhausen 42
11 Fortuna Düsseldorf 42

Detaillierte Tabelle anzeigen >>

Termine

Weitere Termine >>

 
Kleeblatt Newsletter
 
 
ImpressumDatenschutzKontaktSitemapOffizielle Website der SpVgg Greuther Fürth – © 2013
Hauptsponsor