Sie sind hier:  >> 
WhatsApp facebook twitter youtube Instagram

"Ein Lob an die Mannschaft und die Atmosphäre"

01.03.2016 Lizenzmannschaft

Stefan Ruthenbeck: Heute war es nicht so einfach nach der Derbyniederlage. Dann so Fußball zu spielen – ein Lob für die Mannschaft. Wir haben kaum mal was anbrennen lassen, aus dem Spiel heraus haben wir gar nichts zugelassen. Auch ein Kompliment an die Atmosphäre – auch wenn es ein bisschen wie eine Baustelle aussieht, ist der Funken schnell übergesprungen. Die Mannschaft möchte den Sieg heute auch denen widmen, die sie in Nürnberg und heute unterstützt haben.

André Hofschneider: Wir hatten uns nach dem hart umkämpften Heimsieg vorgenommen, hier auch früh Akzente zu setzen. Das ist uns vier Minuten lang gelungen, dann lagen wir 0:1 hinten. Wir haben es dann überhastet versucht, zu lösen. Bis auf die 20 Minuten nach der Halbzeit, wo wir das Spiel ausgeglichen gestaltet haben, haben wir keinen Zugriff bekommen. Der Sieg für Fürth geht daher absolut in Ordnung.

Sebastian Freis: Es war wichtig, dass der Treffer früh viel. Das hat uns das Spiel etwas geöffnet und Schub gebracht. Wir haben richtig gute Chancen gehabt und diese teilweise nicht genutzt. Wir haben das zweite Tor gemacht und uns damit belohnt. Auf der Leistung können wir aufbauen, wir haben eine spielstarke Mannschaft über weite Strecken dominiert. Das sollte uns positiv stimmen. Spielerisch sind wir gut aus der Winterpause gekommen, jetzt haben wir uns auch mit dem Ergebnis belohnt. Nach der Derbyniederlage haben wir den Fans einen Sieg schenken können. Die Stimmung war richtig gut heute.

Johannes Wurtz: Die Körpersprache war gut, ich denke wir haben uns alle gegenseitig gepusht und an uns geglaubt. Wir hätten das Spiel auch schon früher entscheiden können. Wir sind froh über den Heimsieg und wollten eine Reaktion zeigen. Die Flanke von Jurgen Gjasula war super. Ich freue mich auf das Spiel bei meinem ehemaligen Verein in Paderborn.



Youtube Preview TV

Tabelle 2. Bundesliga

7 SG Dynamo Dresden 23
8 FC Würzburger Kickers 23
9 SV Sandhausen 22
10 SpVgg Greuther Fürth 20
11 1. FC Nürnberg 19
12 1. FC Kaiserslautern 18
13 VfL Bochum 1848 18

Detaillierte Tabelle anzeigen >>

Nächstes SpielAktuelles Spiel

SpVgg Greuther Fürth0
:
FC St. Pauli0
Zum LIVE-Ticker wettbonus.net

Sonntag, 11.12.2016, 13:30 Uhr

Termine

Weitere Termine >>

 
Kleeblatt Newsletter
 
 
ImpressumDatenschutzKontaktSitemapOffizielle Website der SpVgg Greuther Fürth – © 2013
Hauptsponsor