Sie sind hier:  >> 
WhatsApp facebook twitter youtube Instagram

„Von großer Bedeutung“

20.04.2017 U23-Team und Jugend

Nächstes Auswärtsspiel für die U23 der SpVgg Greuther Fürth. Das „kleine Kleeblatt“ reist dazu am morgigen Freitag zum TSV Buchbach. Fast gleichzeitig mit den Profis der Spielvereinigung gastiert die Kleine-Elf in Oberbayern. Ein Spiel, das für das Kleeblatt kein unwichtiges ist, wie auch der Coach beschreibt: „Für uns ist das Duell in Buchbach natürlich von großer Bedeutung“. Doch auch bei der Auswärtsaufgabe gegen eine „erfahrene und gestandene Regionalliga Truppe“ ist eines klar: „Wie in den letzten Spielen liegt auch dieses Mal der Fokus wieder auf unserer eigenen Leistung. Wir konzentrieren uns nur auf uns.“ Anstoß der Partie in Buchbach ist morgen Abend um 19 Uhr.

„Positiven Trend weiterführen“

Und auch für die U19 der Spielvereinigung geht es - zwar einen Tag später - aber ebenfalls auf fremden Platz um Punkte. Ein Duell, das für Trainer Jürgen Brandl einen hohen Stellenwert einnimmt: „Es ist ein ganz wichtiges Spiel, das für uns richtungsweisend ist.“ Die Auswärtsaufgabe führt die Brandl-Elf zum 1. FC Kaiserlautern. Ein Team, das laut Coach „kompakt steht und eine gute Saison spielt“. Anstoß in der Pfalz ist am Samstag um 11 Uhr. Und da will die junge Mannschaft der Spielvereinigung „den positiven Trend weiterführen“, so Brandl.

„Serie fortsetzen“

Zwei Stunden später schnüren auch die U17-Spieler die Fußballschuhe. Im Heimduell empfängt die Elf von Trainer Tobias Gitschier die SpVgg GW Deggendorf. Und da ist das Ziel klar formuliert: „Es geht darum, etwas gut zu machen, denn beim Hinspiel haben wir in Deggendorf Punkte liegen lassen“, zeigt sich der Trainer optimistisch und fügt noch hinzu: „Wir wollen natürlich unsere Serie in der Rückrunde fortsetzen und auch beim Duell gegen Deggendorf unser Spiel auf den Platz bringen“. Dennoch ist sich der Coach bewusst, dass es kein Selbstläufer wird: „Es wird ein hartes Stück Arbeit“. Und auch das wollen die jungen Kicker der Spielvereinigung am Samstag positiv angehen.



Youtube Preview TV

Tabelle 2. Bundesliga

5 SG Dynamo Dresden 50
6 1. FC Heidenheim 1846 46
7 FC St. Pauli 45
8 SpVgg Greuther Fürth 45
9 VfL Bochum 1848 44
10 SV Sandhausen 42
11 Fortuna Düsseldorf 42

Detaillierte Tabelle anzeigen >>

Termine

Weitere Termine >>

 
Kleeblatt Newsletter
 
 
ImpressumDatenschutzKontaktSitemapOffizielle Website der SpVgg Greuther Fürth – © 2013
Hauptsponsor