Sie sind hier:  >> 
WhatsApp facebook twitter youtube Instagram

Der Spielbericht 17. Spieltag

16.12.2016 18:30 Uhr
1. FC Union Berlin : SpVgg Greuther Fürth

1. FC Union Berlin : SpVgg Greuther Fürth
1 : 1 (0 : 0)

Am letzten Spieltag des Jahres trennen sich der 1. FC Union Berlin und die SpVgg Greuther Fürth 1:1 unentschieden. Leistner bringt die "Eisernen" in der zweiten Halbzeit mit 1:0 in Führung. Serdar Dursun gleicht zehn Minuten vor Abpfiff der Partie zum 1:1 aus und sichert dem Kleeblatt einen Punkt an der "Alten Försterei".

3. Spielminute: Die erste Möglichkeit für Union. Kroos bringt einen Freistoß direkt auf den Kopf von Leistner. Aber knapp drüber. Und gleich nochmal Berlin. Gießelmann verliert den Ball und dann kommt Kroos aus 18 Metern zum Abschluss. Burchert hat die Kugel im Nachfassen.

18. Spielminute: Erste Chance für´s Kleeblatt! Zulj holt sich den Ball in der gegnerischen Hälfte und schickt Sararer durch die Gasse. Der nimmt den Ball kurz mit und will ihn dann flach ins Tor schieben. Aber ein Union-Spieler ist im letzten Moment dazwischen.

31. Spielminute: Die erste Ecke für´s Kleeblatt. Sararer holt sie gegen Kroos raus und schießt auch gleich selbst. Spielt kurz auf Djokovic, der die Flanke von links bringt. Bolly bekommt den zweiten Ball und versuchts direkt, verzieht aber leicht - links vorbei.

36. Spielminute: Bolly spielt mit Narey. Dann wechseln sie über Kirsch die Seite. Gießelmann mit dem starken Ball auf Sararer. Der geht bis zur Grundlinie und spielt zurück auf Zulj. Zulj steht elf Meter vor dem Tor, kann den halbhohen Ball von Sararer nach der Annahme aber nicht mehr verarbeiten. Riesenmöglichkeit für´s Kleeblatt!

41. Spielminute: Eckball für Union. Und dann durchatmen! Skrzybski nimmt die Hereingabe aus 16 Metern volley. Franke bringt den Fuß dazwischen, den Abpraller nimmt Puncec rechts im Strafraum direkt. Zieht ihn aber am langen Pfosten vorbei. Doppelchance Union, Doppelglück Kleeblatt.

43. Spielminute: Wieder Skrzybski! Aber der sah gefährlicher aus, als er am Ende war. Der Berliner versuchte den Schlenzer ins lange Eck. Aber Burchert hält den Ball fest.

45. Spielminute: Nochmal das Kleeblatt! Heidinger leitet auf Zulj weiter. Der holt zuerst den Einwurf raus. Bekommt dann den Ball von Sararer wieder und sieht Narey im Strafraum. Legt von der Grundlinie zurück. Narey´s Schuss aus 6 Metern bleibt aber am Gegenspieler hängen. Schade! Gutes Ding nochmal vor der Pause.

46. Spielminute: Nein! Was war das denn?! Anstoß Union, ein Rückpass und dann ein Missverständnis zwischen dem Keeper und seinen Vorderleuten. Der Torwart viel zu weit vor seinem Kasten und dann bekommt Bolly den Ball. Der versucht´s direkt aus großer Distanz. Sein Schuss geht nur knapp am Tor vorbei. Das wär´s gewesen!

47. Spielminute: Union im Gegenzug. Vorarbeit von Skrzybski über rechts. Der legt ab auf Kreilach. Aus acht Metern und völllig frei schießt er den Ball über das Tor.

51. Spielminute: Sararer probierts! Gießelmann mit dem tiefen Ball. Sararer nimmt den Ball an, dreht sich um den Gegner und zieht ab aufs lange Eck. Der Torwart lenkt den Ball mit den Fingerspitzen um den Pfosten.

58. Spielminute: Foul an Zulj, Pedersen hat ihn festgehalten. Halbrechte Position auf Höhe des Sechzehners. Djokovic tritt an. Und dann wird's eng! Mit links bringt er den Ball und in der Mitte kommt Gießelmann frei zum Kopfball. Der Union-Keeper verhindert mit einem Reflex gerade noch den Gegentreffer.

66. Spielminute: Heidinger stoppt Skrzybski auf der rechten Außenbahn. Freistoß Berlin. Kroos bringt den Ball und dann köpft Leistner das 1:0 für Union.

78. Spielminute: Eckball für die Spielvereinigung. Sararer steht bereit. Der kommt gut! Franke läuft ein, setzt seinen Kopfstoß nur ein paar Zentimeter über das Tor. Das war knapp! Da muss jetzt mal einer rein!

80. Spielminute: Tor für´s Kleeblatt! 1:1-Ausgleich. Der Angriff lief über Sararer über rechts. Seine Hereingabe erwischen Kirsch und Narey aber nicht. Union will klären, schießt dann aber die Schiedsrichterin an. Von ihr prallt der Ball zu Dursun. Der dreht sich im Strafraum um seinen Gegenspieler und der Ball segelt, noch abgefälscht vom Ex-Fürther Stephan Fürstner, über den Union-Torwart in die Maschen!

Der Spielbericht von Daniela Balda

1. FC Union Berlin
Busk Jensen - Trimmel, Leistner, Puncec, Pedersen - Kroos (85. Brandy), Fürstner (95. Kessel), Kreilach - Hedlund (66. Redondo), Quaner, Skrzybski
SpVgg Greuther Fürth
Burchert - Franke, Gugganig, Gießelmann - Narey, Kirsch, ??, ?? - Bolly (78. Dursun), Zulj, Sararer (94. Sollfrank)
Tore 1. FC Union Berlin
65. Toni Leistner 1:0
Tore SpVgg Greuther Fürth
80. Serdar Dursun 1:1
Zuschauer
19228
Schiedsrichter
Bibiana Steinhaus

 

Youtube Preview TV

Tabelle 2. Bundesliga

3 Eintracht Braunschweig 47
4 Hannover 96 46
5 SG Dynamo Dresden 41
6 SpVgg Greuther Fürth 36
7 1. FC Heidenheim 1846 35
8 Fortuna Düsseldorf 33
9 SV Sandhausen 32

Detaillierte Tabelle anzeigen >>

Nächstes SpielAktuelles Spiel

1. FC Heidenheim 18460
:
SpVgg Greuther Fürth0
Zum LIVE-Ticker wettbonus.net

Sonntag, 02.04.2017, 13:30 Uhr

Termine

Weitere Termine >>

 
Kleeblatt Newsletter
 
 
ImpressumDatenschutzKontaktSitemapOffizielle Website der SpVgg Greuther Fürth – © 2013
Hauptsponsor