Organisationshinweise für das 263. Frankenderby

Fans
Donnerstag, 21.09.2017 // 11:40 Uhr

Für Autofahrer und Fußgänger könnten sich die Anreisewege zum Stadion beim Derby verändern. Aufgrund verstärkter Sicherheitskontrollen und möglichen Straßensperrungen bittet die SpVgg Greuther Fürth um eine frühzeitige Anreise. Alle wichtigen Hinweise zum Stadionbesuch beim 263. Frankenderby hier im Überblick.

Veränderte Anreise (auch für Fußgänger!)

Um eine strikte Fantrennung zu gewährleisten, wird schon bei der Anreise auf unterschiedliche Wegführungen geachtet. Das bedeutet, dass Stadionbesucher mit Tickets für den Heimbereich den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer beim Spiel gegen den 1. FC Nürnberg ausschließlich aus nördlicher Richtung des Laubenwegs erreichen. Autofahrer mit einem gültigen Parkschein für den Parkplatz P1 nutzen bitte die Autobahn-Abfahrt "Fürth Ronhof" und folgen der Ausschilderung. Eine Anreise aus südlicher Richtung zum Parkplatz P1 ist nicht möglich!

Gästefans mit gültigem Ticket erhalten ausschließlich über den Süden des Laubenweg die Möglichkeit, zum Gästeeingang zu gelangen. Zutritt in das nähere Stadionumfeld erhalten nur Inhaber eines gültigen Tickets.

Abreise vom Parkplatz P1

Mit Abpfiff der Begegnung wird der Parkplatz P1 (hinter der Nordtribüne und der Gegengerade) für eine halbe Stunde (bis ca. 15.45 Uhr) gesperrt. Das Parken innerhalb der Sicherheitsbereiche rund um das Stadion ist am Sonntag nicht möglich.

Stadionöffnung schon um 11.30 Uhr

Großräumige Absperrung rund um den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer.

Frühzeitige Anreise

Das Stadion öffnet am Sonntag bereits zwei Stunden vor Spielbeginn um 11.30 Uhr. An allen Zugängen finden am Sonntag verstärkte Kontrollen durch den Ordnungsdienst statt. Wir bitten daher um eine frühzeitige Anreise zum Stadion, um längere Wartezeiten kurz vor Spielbeginn zu vermeiden. Außerdem empfehlen wir, keine größeren Taschen oder Rucksäcke mitzuführen. Gegen eine Gebühr von einem Euro können Taschen vor dem Zutritt ins Stadion abgegeben werden.

Gästefans haben keinen Zutritt in Heimbereiche

Aufgrund der Zugangssituation im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer und der bewährten Erfahrungen aus den letzten Jahren sind auch in diesem Jahr im gesamten Heimbereich des Stadions beim Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg Fanutensilien des Gastvereins untersagt. Personen, die nach auffälligem Verhalten als Fan der Gastmannschaft zu erkennen sind, werden vom Ordnungsdienst des Stadions verwiesen.

Straßensperrungen in der Innenstadt möglich

Erfahrungen aus den Vorjahren zeigen, dass es im Innenstadtbereich zu kurzfristigen Straßensperrungen kommen kann. Wir empfehlen daher, diesen Bereich zu umfahren und bei der Anreise zum Stadion etwas mehr Zeit einzuplanen.

Keine Tageskassen

Am Spieltag wird es am Sportpark Ronhof | Thomas Sommer keinen Verkauf von Tageskarten geben. Lediglich eine Schiedsrichterkasse wird am Spieltag geöffnet sein. Im Nord- und Südbereich wird es außerdem je eine Kasse für Aufwertungen von ermäßigten zu Vollzahlertickets geben.

Wir bedanken uns für die Beachtung der Hinweise und wünschen allen Besuchern am Sonntag eine stressfreie Anreise, einen angenehmen Aufenthalt und ein spannendes Frankenderby!