Wichtige Hinweise: Heimspiel gegen HSV

Organisatorische und sicherheitstechnische Informationen

Fans
Dienstag, 25.09.2018 // 14:29 Uhr

Zum Topspiel der Englischen Woche am Donnerstagabend, 27. September, wird der Sportpark Ronhof | Thomas Sommer richtig voll werden. Aktuell sind rund 13.800 Tickets verkauft. Damit alles, vom Einlass bis zur Abreise nach dem Spiel, möglichst stressfrei für alle Beteiligten abläuft, bitten wir euch, folgende organisatorischen Hinweise zu berücksichtigen. Vielen Dank euch schon mal im Voraus!

Wie oben beschrieben, ist der Sportpark Ronhof | Thomas Sommer am Donnertag gut besucht! Es gibt aber noch Karten. Diese sind entweder jetzt noch online oder an den Tageskassen im Norden und im Süden erhältlich. Auf der Haupttribüne stehen noch 60 Restplätze im Public-Bereich zur Verfügung, ansonsten gibt es nur noch Tickets für die Heimstehblöcke auf der Nordtribüne und im "Lohner". Desweiteren sind noch Tageskarten für den VIP-Bereich erhältlich. Die erste Tageskasse öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn, also um 18.30 Uhr, die restlichen dann 90 Minuten vor Anpfiff. 

Aufgrund des hohen Zuschaueraufkommens, bitten wir alle am Donnerstagabend rechtzeitig anzureisen, um lange Wartezeiten an den Eingängen zu vermeiden. (Beachtet hierzu auch die Hinweise weiter unten!)

Anreise

Aufgrund der bekanntlich eingeschränkten Parkmöglichkeiten rund um den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer empfehlen wir allen Besuchern, bei der Anreise auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Zudem weisen wir auf die Baustelle an der Kreuzung Ludwigsbrücke hin, bei der es immer wieder zu Stau vor allem auf der Kapellenstraße stadtauswärts kommt.

Außerdem bitten wir Euch, zu beachten, dass es im Rahmen der bevorstehenden Michaelis-Kärwa bereits am Donnerstag zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen wird. Dies betrifft vor allem die B8 Richtung Fürth sowie die Würzburger Straße stadtauswärts. Plant dies bei Eurer Anreise auf jeden Fall mit ein und reist frühzeitig an!

Allgemeine Einlassituation

Ab dem Heimspiel am Donnerstag gegen den HSV können Heimfans erstmals frei aus dem Norden UND dem Süden anreisen. Es gibt ab sofort keine Straßensperre mehr auf dem Laubenweg, da die Gästefans mit Karten für den Gästeblock über den neuen Gästeeingang über die Flurstraße ins Stadion gelangen.

Beim Spiel gegen Hamburg können Besucher des Heimbereichs zusätzlich zu den bekannten Heimeingängen im Norden und Süden auch den Eingang Süd 2 (alter Gästeeingang) nutzen. Aufgrund des hohen Besucheraufkommens, bitten wir Euch, alle Eingänge zu nutzen, so könnt ihr euch etwas Zeit sparen.

Ab Donnerstag stehen allen, die mit dem Fahrrad zum Spiel kommen, neue Fahrradstellplätze im Süden beim TV-Compound zur Verfügung. Zusätzlich können aber auch noch die Abstellflächen im Norden genutzt werden.

Taschen und Co.

Allgemein gilt für die Saison 2018/19 die folgende Regelung zur Mitnahme von Taschen:

- Rucksäcke müssen generell bei den Asservatenkammern abgegeben werden.
- Kinder mit kleinen Kinderrucksäcken (< Din A4) dürfen diese nach Durchsuchung auf nicht erlaubte Gegenstände mit ins Stadino nehmen.
- Handtaschen dürfen bis zu einer Größe von Din A3 nach Durchsuchung auf nicht erlaubte Gegenstände mit ins Stadion genommen werden, größere Handtaschen müssen am Eingang abgegeben werden.
- Gürteltaschen, Stofftaschen (Jutebeutel) und Stoffturnbeutel sind nach Durchsuchung auf nicht erlaubte Gegenstände generell gestattet.

Trotz der gestatteten Turnbeutel und Taschen bitten wir alle Stadionbesucher, möglichst auf sämtliche Taschen zu verzichten und nur das Nötigste mit ins Stadin zu bringen. Dies beschleunigt die Einlasssituation deutlich, zudem kommt es in den Asservatenkammern des Ordnungsdienstes häufig zu Engpässen.

Heim- und Gastbereich

Liebe Kleeblatt-Fans und liebe Stadionbesucher,

trotz einer langen Vorverkaufsphase mit Postleitzahlensperre, gehen wir davon aus, dass sich zu diesem Spiel einige Fans des HSV mit Tickets im Heimbereich eingedeckt haben und damit auch der eine oder andere Hamburg-Fan nebenan stehen oder sitzen kann (mit Ausnahme der Nordtribüne!). Wir bitten alle Stadionbesucher um entsprechende gegenseitig Rücksichtnahme und wünschen allen einen schönen Aufenthalt im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Selbstverständlich werden aber Besucher mit Fanutensilien des Gastvereins keinen Zutritt zur Nordtribüne erhalten!

Weitere Hinweise

Aufgrund der hohen Auslastung bitten wir alle Besucher der Stehblöcke beim Zutritt direkt aufzurutschen, keine Reihen freizulassen und auch die ersten Reihen zu besetzen!

Ab diesem Heimspiel wird der RUAG-Parkplatz für Besucher ohne Parkschein gegen eine Gebühr in Höhe von 5 Euro zur Verfügung stehen. Diese ist beim Ordnungsdienstpersonal vor Ort gegen Erhalt eines Parkscheins zu entrichten.

Hinter der Nordtribüne und der Gegengerade wird es zusätzliche Getränkestände geben. Zudem ist beim Biergarten hinter der Nordtribüne zu dieser Partie wieder ein Footruck vor Ort.

 

Neuigkeiten

Kleeblatt bekommt eSports-Team

14.12.2018 // Saison 2018/19

Raus aus der Lernphase

14.12.2018 // Profis

Kleeblatt meets Kiez

13.12.2018 // Profis

Neue Videos