Gemeinsame Spiel-Vorbereitung

Frühshoppen und Gottesdienst

Fans
Donnerstag, 03.05.2018 // 09:10 Uhr

Vor dem letzten Heimspiel am Sonntag haben wir zwei Veranstaltungstipps für Euch. Dank der späteren Anstoßzeit (15.30 Uhr) bleibt dafür auch genug Zeit.

Hoffentlich habt Ihr noch nichts vor am Sonntag vor dem Spiel! Denn wir haben zwei Tipps, um die Zeit bis zum Anstoß zu überbrücken! Wie in den letzten Jahren auch, würden wir uns freuen, wenn am letzten Heimspieltag viele Kleeblatt-Fans mit uns zum Gottesdienst in die St. Michael Kirche in Fürth kommen. Der Gottesdienst mit Dekan Jörg Sichelstiel wird um 10 Uhr beginnen.

Weißwurst und so zur Stärkung

Alles einpacken, was geht! Fahnen, Schals, Trikot, Freunde, Familie...

Ab 10.30 Uhr beginnt in der Gustav die letzte Einschwörung aller Weiß-Grünen! Die aktive Fanszene des Kleeblatts hat ein gemeinsames Frühshoppen organisiert! Sie fordern: "Lasst uns in dieser schwierigen Situation nochmals ein Stückchen näher zusammenrücken!" Gleichzeitig gibt´s natürilch auch ein Motto: "Alle im Trikot, mit Fahne und Schal" - und wenn da alle mitmachen, dann wird das eine herrlich emotionale Stimmung am kommenden Sonntag! Los geht´s um 10.30 Uhr in den Kneipen der Gustavstraße! Ab 13.30 Uhr heißt´s dann "gemeinsam zum Ronhof". 

Also, schließt Euch alle an und dann schaffen wir alle gemeinsam für unsere Spielvereinigung eine ronhofwürdige Atmosphäre! Auf geht´s!

In Grün nach Heidenheim

Auch für den letzten Spieltag nächste Woche auswärts beim 1. FC Heidenheim ruft die aktive Fanszene schon auf! Knapp über die Hälfte der Tickets sind für das wegweisende Spiel knapp 160 Kilometer südwestlich von Fürth noch verfügbar! Dort sollen dann alle Kleeblatt-Fans in grünen Shirts auflaufen.

Neue Videos

Werde ein Teil davon

17.09.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltagspressekonferenz

15.09.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

13.09.2018 // Kleeblatt TV

Neuigkeiten

Zuletzt stand Richard Magyar zweimal in Folge in der Startformation der Spielvereinigung. Beide Spiele konnte das Kleeblatt gewinnen, dank geschlossener Mannschaftsleistungen.

19.09.2018

Eine Woche nach dem Schulstart dürften sich die Schüler so langsam wieder eingelebt haben. Um den Jungs und Mädels noch einen Tick Motivation für das neue Schuljahr mit auf den Weg zu geben, statteten die Kleeblatt-Profis einigen Schulen einen Besuch ab.

18.09.2018

Nach dem Heimspiel gegen Holstein Kiel und den drei Punkten gegen die „Störche“ wollen wir Euch ein kurzes Update zur Verletztenlage geben.

17.09.2018

Rachid Azzouzi ist diesen Montagabend zu Gast in der ODDSET-Sportkabine unseres Medienpartners Franken Fernsehen.

17.09.2018

Das Kleeblatt war für die Störche ganz und gar unverdaulich: Der verdiente 4:1-Sieg über Holstein Kiel erfreute nicht nur in der Art und Weise, wie er zustande gekommen war. Er zementierte auch das, was man in den Wochen zuvor gesehen hatte: Die Startphase der Saison ist der SpVgg gelungen – was mit den noch frischen Erinnerungen an die vergangene Spielzeit besonders erfreulich ist.

16.09.2018

"So kannst du kein Spiel gewinnen" - KSV-Coach Tim Walter war natürlich nicht zufrieden. Im Gegensatz zu Kleeblatt-Trainer Damir Buric, der heute "mit einem Lächeln nach Hause" geht. Die Stimmen zum Spiel.

15.09.2018

Das Kleeblatt hatte einen Plan für dieses Spiel gegen den Tabellennachbarn Holstein Kiel - einen guten Plan! Die Spielvereinigung überließ den Gästen über weite Strecken den Ball, stand hinten gut geordnet und nutzte einen Fehler der Gäste eiskalt zum Dosenöffner aus. Nicht nur, dass Daniel Keita-Ruel wieder einen Doppelpack schnürte, Yosuke Ideguchi feierte neben seinem Startelfdebüt auch gleich...

15.09.2018

Holstein Kiel ist stark in die Saison gestartet. Die Störche gehören wie die SpVgg Greuther Fürth, Union Berlin und der 1. FC Köln zum Quartett der Mannschaften, die nach vier Spieltagen noch ungeschlagen sind.

14.09.2018

Die SpVgg Greuther Fürth empfängt zum fünften Spieltag die "Störche" von Holstein Kiel. Trainer Damir Buric freut sich vor allem auf die Unterstützung vieler junger Stadionbesucher.

13.09.2018

Im vergangenen Jahr war die Spielvereinigung die Mannschaft, in der junge Spieler am häufigsten zum Einsatz kamen. Und jetzt stellt sie erneut zwei Juniorennationalspieler.

12.09.2018

In der Länderspielpause durften Elias Abouchabaka, Maximilian Bauer und Julian Green in ihre Nationaltrikots schlüpfen. Alle drei Kleeblatt-Akteure freuten sich über Einsatzminuten.  

10.09.2018

Die SpVgg Greuther Fürth bestritt die ersten beiden Partien des 3-Ligen-Cups. Damir Buric mit vielen Rotationen im Vergleich zum Auswärtssieg vergangene Woche beim MSV Duisburg. So kamen die beiden Neuen, Yosuke Ideguchi und Paul Jaeckel, zu ihrem ersten Einsatz im Kleeblatt-Trikot. Gespielt wurden jeweils 45 Minuten, so kommt am Ende jede Mannschaft auf die volle Distanz eines regulären Spiels...

07.09.2018

Auch wenn der Ligabetrieb an diesem Wochenende ruht, ist das Kleeblatt dennoch im „Wettbewerb-Modus“. Im 3-Ligen-Cup trifft die SpVgg Greuther Fürth am Freitagabend in Aspach auf den Bundesligisten VfB Stuttgart und den Drittligisten, die SG Sonnenhof Großaspach.

06.09.2018

So soll´s sein! Vorne die Dinger machen und hinten nichts zulassen. Dieser Plan ist für das Kleeblatt beim Auswärtsspiel in Duisburg aufgegangen. Nicht funktionieren würde das allerdings ohne eine funktionierende Defensive und - natürlich! - ohne einen hervorragend aufgelegten Keeper.

05.09.2018

Die Deutsche Fußball Liga hat die Spieltermine bis zum 16. Spieltag Mitte Dezember bekannt gegeben.

05.09.2018

Identifikation! Das ist es, was unser Kleeblatt schon immer ausgemacht hat. Und genau diese Identifikation soll jetzt wieder mehr in den Fokus rücken.

05.09.2018

Für fünf Kleeblatt-Spieler gibt´s keine Pause an diesem ligafreien Wochenende! Julian Green und Elias Abouchabaka sowie Youngster Maximilian Bauer, U19-Stürmer German Kurbashyan und U19-Mittelfeldspieler Blaine Ferri sind mit ihren Nationalmannschaften unterwegs.

03.09.2018

Die Länderspielpause ist die Zeit für viele Trainingseinheiten und Testspiele. In dieser, in der Liga fußballfreien Zeit, wird das Kleeblatt an einem Tag gleich gegen zwei Mannschaften spielen, denn die SpVgg Greuther Fürth ist beim 3-Ligen-Cup vertreten.

03.09.2018

Das Kleeblatt kann in der neuen Saison auch auswärts nicht nur gute Leistungen bringen, sondern auch punkten. Und sogar dreifach. Diese Erkenntnis bringen wir neben dem verdienten 1:0-Erfolg vom zweiten Auswärtsspiel der Spielzeit 18/19 aus Duisburg mit. Und diese Erkenntnis ist, eingedenk der vergangenen Saison, nicht nur sehr wichtig, sondern auch sehr erfreulich.

02.09.2018

Es war wieder eine geschlossene Teamleistung des Kleeblatts beim Auswärtsspiel in Duisburg. Gegen Zebras, die im Zugzwang waren, präsentierte sich die SpVgg von der ersten Minute an hellwach. Das sah auch Trainer Damir Buric so und lobte die gezeigte "Leidenschaft". Die Stimmen zum Spiel.

01.09.2018