Auswärtsinfos

Für das Spiel in Sandhausen

Fans
Mittwoch, 06.11.2019 // 10:37 Uhr

Zum 13. Spieltag ist die SPVGG GREUTHER FÜRTH am Samstag, 9. November, ab 13 Uhr zu Gast beim SV Sandhausen. Hier gibt´s für alle Auswärtsfahrer die wichtigsten Infos zu unserem Spiel im BWT-Stadion am Hardtwald.

Erlaubte Fanutensilien

  • 2 Megaphone
  • Max. 3 Trommeln (müssen einseitig offen bzw. einsehbar sein)
  • Kleine Fahnen (Stocklänge max. 1,50m)
  • Fanklubbanner / Zaunfahnen
  • Max. 5 Schwenkfahnen (Stocklänge über 2m mit Teleskopstab oder Plastik-Leerrohr)
  • Max. 15 Doppelhalter (Stocklänge max. 1,50m)

Verbotene Fanutensilien

  • Blockfahnen
  • Speisen und Getränke, außer Tetra-Packs < 0,25 Liter
  • Konfetti, Kassen- und Papierrollen, Luftballons, Wunderkerzen
  • Alle in der Stadionordnung und den ATGB’s aufgeführten Gegenstände.

Weitere Infos und Hinweise

Gästekasse und Stadionöffnung

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, am Spieltag noch Karten zu kaufen, solange das entsprechende Kartenkontingent nicht ausverkauft ist. Die Gästekasse befindet sich direkt vor dem Gästeeingang (Einlass B1) in einem separaten Kassencontainer und öffnet in der Regel 90 Minuten vor Spielbeginn. Hier könnt Ihr auch bereits im Vorfeld Eure Taschen und Rucksäcke zur Verwahrung abgeben. Das Stadion öffnet 90 Minuten vor Spielbeginn.

Rucksäcke und Taschen

Rucksäcke und Regenschirme jeglicher Art dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Es gibt eine Verwahrstelle vor dem Gästeeinlass mit nur sehr begrenzten Kapazitäten. Die Ausgabe nach Spielende kann sich stark verzögern. Gürteltaschen und kleine Taschen bis ca. DIN A4 Format können mit ins Stadion genommen werden. Für Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

Einlasskontrollen

Der Zutritt zum Stadion erfolgt über die Einlässe B1 (Gäste) und bei Bedarf B2 (Gäste). Am Gästeeinlass (B1) befindet sich auch der Zugang zur Banner- und Materialkontrolle. Der Bereich ist von außen für Euch einsehbar und kann von max. 4 Fans betreten werden. Nach erfolgter Kontrolle besteht ein direkter Zugang zum Gästeblock. Euer Fanbeauftragter/Fanprojekt hat jederzeit die Möglichkeit, bei den Kontrollen vor Ort zu sein.

Bitte beachtet, dass es bereits im Vorfeld des Einlasses zu einer Vorkontrolle kommt, bei der Ihr Gläser und Flaschen entsorgen müsst. Der Bereich ist für andere Personen einsehbar. Bitte kooperiert bei der Materialkontrolle mit dem Ordnungsdienst. Um Verzögerungen bei der Einlassphase zu verhindern, wird darum gebeten, nur die angemeldeten und genehmigten Fanmaterialien mitzubringen.

Fotoapparate/Videokameras

Die Mitnahme von kleinen Digitalkameras für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich erlaubt. Die Mitnahme von Videokameras sowie professionellen Ausrüstungen (Spiegelreflex-Kameras, Wechselobjektive, etc.) ist verboten.

Der Weg zum BWT-Stadion am Hardtwald

Adresse:

Sandhäuser Hof
69207 Sandhausen

Mit dem Zug

Bei Anreise mit der Bahn nutzt Ihr den Bahnhof St. Ilgen/Sandhausen. Dort stehen Shuttlebusse bereit, die Euch bis vor das Stadion und in die Nähe des Gästeeingangs fahren. Die Schließfächer am Hauptbahnhof können in diesem Fall nicht genutzt werden. Ansonsten kommt Ihr ganz entspannt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß (ca. 30 Min.) an das Hartwald Stadion.

Vom Bahnhof zu Sandhausen Sportzentrum:
Linie 720,721

Von Sandhausen Sportzentrum zum Bahnhof:
Linie 720, 721

Mit dem PKW / 9er / Bus:

Die empfohlene Anreiseroute für Gästefans:

Bei der Anreise aus Süden (Karlsruhe) oder Norden (Frankfurt), wie auch aus Osten (Heilbronn) bitte die Ausfahrt der A5 Walldorf/Wiesloch benutzen. Nach dem Verlassen der Autobahn bitte in Richtung Walldorf/Heidelberg/Sandhausen weiterfahren. Wenn Walldorf passiert ist, die Ausfahrt Sandhausen-Süd zum Parkplatz „Sandhäuser Höfe" nutzen.

Von dort geht es zu Fuß in 5 Minuten direkt zum Gästeeinlass.

Die Anreise über die BAB 33 entspricht dem beschriebenen Streckenverlauf ab Autobahnkreuz Sandhausen-Süd.

Gästeparkplatz:

Für Gästefans steht der Parkplatz „Sandhäuser Höfe“ zur Verfügung. Hier können sowohl PKW, 9-Sitzer als auch Busse parken. (Adresse für das Navigationsgerät: „Sandhäuser Hof“).

An- und Abfahrt am Laubenweg

Wir bitten darum, dass bei der Abfahrt und der Ankunft von Fürther Fanbussen am Laubenweg, im Sinne der Nachbarschaft auf die Lautstärke geachtet wird und dadurch Rücksicht auf die Anwohner genommen wird. Gerne könnt ihr eure PKW´S auf unserem Parkplatz P1 abstellen. Bitte vermeidet es am Laubenweg zu parken.

Bei Fragen hierzu steht die Sicherheitsbeauftragte der Spielvereinigung, Theresa Garcia Gonzalez  (E-Mail: garcia.gonzalez@greuther-fuerth.de, Tel.: 0911 976768-385), gerne zur Verfügung.

Wir wünschen allen Kleeblatt-Fans eine gute und sichere Anreise!