Dauerkarten für soziale Einrichtungen

Fans verkaufen Fanartikel für den guten Zweck.

Fans
Mittwoch, 04.12.2019 // 16:43 Uhr

Die aktive Fanszene verkauft beim Heimspiel der SPVGG GREUTHER FÜRTH am Samstag, 7. Dezember, gegen den VfL Bochum Fanartikel für den guten Zweck.

Die HORIDOS 1000 starten am Samstag wieder eine Aktion für den guten Zweck, bei der sich alle Kleeblatt-Fans beteiligen können. Im Rahmen der Aktion „Heimspiel – Fußball ist für alle da“ ist es das Ziel der aktiven Fanszene, mit dem Erlös die Partnereinrichtungen mit Rückrundendauerkarten der SPVGG GREUTHER FÜRTH für die aktuelle Spielzeit auszustatten. Um den finanziellen Aufwand stemmen zu können, rufen sie alle Kleeblatt-Fans dazu auf, die Aktion zu unterstützen. Aus diesem Anlass werden am letzten Heimspieltag des Jahres der Spielvereinigung gegen den VfL Bochum extra angefertigte Fanschals für 12 Euro + X(Spende) verkauft. Der komplette Gewinn kommt dieser Aktion zu Gute. Im Anschluss werden die Dauerkarten mit einigen Fanschals als Weihnachtsgeschenk an die Partnereinrichtungen überreicht.

Kaufen bzw. Spenden könnt Ihr am Samstag an drei verschiedenen Stellen im Stadionumlauf: an der Nordtribüne, vor der Gegengerade und im Süden.

Folgende Einrichtungen dürfen sich als Kooperationspartner über Dauerkarten unterm Weihnachtsbaum freuen: Fürther Treffpunkt Wärmestube, Mütterzentrum, Mehr Generationen Haus, Dambacher Werkstätten.

Neuigkeiten

Live auf ProSieben MAXX

04.12.2019 // eSports

Zum Anziehen und Naschen

04.12.2019 // Fans

Ein Fest im Stadion

03.12.2019 // Abseits des Rasens