Überraschung zum Schulbeginn

Kleeblatt-Profis besuchen Fürther Schüler

Kids
Dienstag, 17.09.2019 // 15:08 Uhr

Zahlreiche Schüler in Fürth erlebten am Dienstagmorgen eine ganz besondere Pausenüberraschung. Die Kleeblatt-Profis um Kapitän Marco Caligiuri statteten 20 verschiedenen Schulen in der Region einen Besuch ab, verteilten Stundenpläne und schrieben fleißig Autogramme.

Um den Start in das neue Schuljahr noch etwas zu versüßen, haben sich 25 Spieler der SPVGG GREUTHER FÜRTH auf den Weg gemacht, um höchstpersönlich Stundenpläne zu verteilen. Von der Grundschule bis zum Gymnasium sorgten die Kleeblatt-Profis in der Schulpause damit für eine große Überraschung und freudige Gesichter.

Als die Pausenklingel ertönte, ging es für die Schüler am Dienstag nämlich nicht wie gewohnt nur auf den Pausenhof, sondern erstmal zu Marco Caligiuri, Paul Seguin, Daniel Keita-Ruel oder Mergim Mavraj. Die Kinder standen sogar Schlange, um sich einen Stundenplan, aber vor allem persönliche Autogramme zu sichern. Ob Shirts, Caps oder Federmäppchen, die Kids ließen keine Gelegenheit aus, um sich ein ganz besonderes Andenken zu sichern. Natürlich wurden auch Selfies geknipst und die wichtigsten Fußballfragen geklärt.

„Die Kinder hatten richtig viel Spaß“, freut sich Alfred Knoll, Konrektor der Adalbert-Stifter-Grundschule Fürth, “für unsere Schüler ist das etwas ganz Besonderes, einen Profifußballer mal hautnah zu erleben.“ Die Adalbert-Stifter Grundschule ist schon seit einigen Jahren bei der Stundenplanaktion dabei, am Dienstag war erstmals Maximilian Wittek zu Gast. „Er war total aufgeschlossen mit den Kindern und hat das richtig toll gemacht – einfach sympathisch“, zeigt sich Knoll rundum zufrieden und betont, auch bei kommenden Projekten gerne wieder dabei sein zu wollen.

Vielleicht sind einige seiner Schüler nun im Kleeblatt-Fieber und kommen gleich zum nächsten Heimspiel gegen Holstein Kiel in den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Am 29. September ist Familienspieltag, neben der Action auf dem Rasen sind dort Spielestationen, und besondere Ticket-Aktionen geplant.

Diese Schulen hat die SPVGG GREUTHER FÜRTH besucht

  • Adalbert-Stifter-Grundschule Fürth 
  • Grundschule Fürth, Friedrich-Ebert-Str, 
  • Grundschule Fürth, Soldnerstr. 
  • Farrnbach-Grundschule Fürth
  • Grundschule Fürth, Frauenstr. 
  • Gymnasium Höchstadt
  • Helene-Lange-Gymnasium
  • Emmy-Noether Gymnasium 
  • Grundschule/Mittelschule Seeackerstr. 
  • Hardenberg Gymnasium
  • Staatliche Realschule Zirndorf
  • Pestalozzischule
  • Leopold Ullstein Realschule 
  • Hallemannschule für Sonderpädagogik 
  • Hans-Böckler-Schule
  • Heinrich-Schliemann-Gymnasium
  • Bertolt-Brecht-Schule
  • Grundschule Veitsbronn
  • Grundschule Fürth, Schwabacher Str.
 

Neuigkeiten

Remis im ersten Testspiel

08.08.2020 // Profis

Spielplan steht

07.08.2020 // Profis

Junioren-Restart in Sicht

05.08.2020 // Nachwuchs
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.