DKMS-Spendenaktion ein voller Erfolg

Kleeblatt für´s Leben
Mittwoch, 18.10.2017 // 11:39 Uhr

Beim Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den FC Erzgebirge Aue hat das Kleeblatt zu einer Spendenaktion für die DMKS aufgerufen. Dabei ist ein toller Betrag zusammengekommen.

Das Kleeblatt für´s Leben arbeitet immer wieder mit der DKMS zusammen, diesmal gab´s eine Spendenaktion. Die Registrierung einer Person als potenzieller Stammzellspender kostet die DKMS 35 Euro.

Am 11. Spieltag war nicht nur das Ergebnis der Partie gegen den FC Erzgebirge Aue ein Erfolg, sondern auch die Spendenaktion für die DKMS. Rund um das Heimspiel war das Team der United Kiltrunners e.V. um Udo Schick im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer mit kleinen Dosen unterwegs und hat im Stadionumlauf fleißig Eure zahlreichen Spenden eingesammelt. 

Insgesamt kamen mit Eurer Hilfe ein stolzer Betrag in der Höhe von 1.057,59 Euro zusammen. Das Kleeblatt verdoppelt zudem Eure Spenden und rundet auf 2.200 Euro auf. Mit dem Geld kann die DKMS Deutschland Proben potenzieller Stammzellspender auswerten und damit Leben retten. 

 

Neuigkeiten

Deutsche U21 spielt in Fürth

23.04.2018 // Abseits des Rasens

Nur noch zwei

17.04.2018 // Fans

BVUK. Gruppe übergibt 10.000 Euro

16.04.2018 // Abseits des Rasens

Sitz um Sitz

11.04.2018 // Haupttribüne

Neue Videos

Die Spieltags-Pressekonferenz

20.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

19.04.2018 // Kleeblatt TV

Zurück zur Heimstärke

18.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

13.04.2018 // Kleeblatt TV

"Über die Zweikämpfe ins Spiel"

13.04.2018 // Kleeblatt TV