Sparkasse Fürth zieht ebenfalls mit

Zahlreiche Partner haben dem Kleeblatt ligaunabhängige Zusammenarbeit zugesichert

Partner
Freitag, 11.05.2018 // 18:45 Uhr


Die SpVgg Greuther Fürth kann sich in diesen Tagen der Unterstützung seiner Partner sicher sein.

Auch am Freitag hat mit der Sparkasse Fürth ein weiterer Exklusivpartner dem Kleeblatt die ligaunabhängige Beibehaltung des aktuellen Vertrages zugesichert. Jürgen Fischer, Vertriebsleiter Privatkunden, von der Sparkasse Fürth: „Mit der Vorteilswelt und der Eröffnung der neuen Geschäftsstelle auf dem Stadiongelände leben wir unsere Partnerschaft sehr intensiv und werden diese auch nicht in Frage stellen. Für uns ist es selbstverständlich, dem Kleeblatt treu zur Seite zu stehen.“

Die neue Geschäftsstelle wird am 01. Juli eröffnet werden. Holger Schwiewagner, Geschäftsführer bei der Spielvereinigung, ist sehr dankbar für den großen Rückhalt aus der Partnerlandschaft: „Wir erleben gerade eine sehr große Welle der Rückendeckung. Und das in dieser schweren Phase. Das ist wirklich außergewöhnlich und zeigt uns, welch tolle Partner wir an unserer Seite wissen dürfen.“

Auch die DEFACTO digital research bleibt an Bord

Daneben hat auch Dr. Jens Cornelsen, Geschäftsführer von der DEFACTO digital research, erklärt, seinen Vertrag unabhängig vom Saisonausgang zu verlängern: „Gemeinsam nur nach vor‘n. Das gilt für mich in guten wie in schwierigen Zeiten. Volle Unterstützung für das Kleeblatt.“

Die bekommt das Kleeblatt auch beim Saisonfinale beim 1.FC Heidenheim. Das Gästekontingent ist bereits seit Anfang der Woche restlos ausverkauft und weit über 1.500 Fans werden dem Kleeblatt am Sonntag treu zur Seite stehen.
 

 

Neuigkeiten

Neue Videos

"Das ist Freude pur"

14.11.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

08.11.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltagspressekonferenz

02.11.2018 // Kleeblatt TV

"Wir geben 100 Prozent"

01.11.2018 // Kleeblatt TV