Sitz um Sitz

Update von der Baustelle

Haupttribüne
Mittwoch, 11.04.2018 // 13:41 Uhr

Viele Stühle sind schon sattelfest, die Lichter montiert – auch der zweite Bauabschnitt der neuen Haupttribüne im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer nimmt so langsam Gestalt an.

Vom Masten ans Dach: Flutlichter bekommen einen neuen Platz.

Das Grundgerüst steht ja schon seit längerem, jetzt geht es an die Details. Seit Anfang der Woche ist zum Beispiel das Dach geschlossen, durch das in den vergangenen Wochen noch der Wind pfiff.

Als Folge dessen konnte jetzt auch damit begonnen werden, Flutlicht und Lautsprecher am Dach der Haupttribüne anzubringen. Da der zweite Bauabschnitt natürlich deutlich höher ist, als das alte VIP-Nordgebäude, werden jetzt mit Fertigstellung des Daches wie geplant die Leuchten des Flutlichtmastes zwischen Haupt- und Nordtribüne ab- und am neuen Haupttribünendach wieder anmontiert.

Sitzschalen wiederverwendet

Aber auch auf der Tribüne selbst geht´s sichtbar voran. Gestern wurden die Sitzschalen aus den nicht mehr verwendeten Blöcken A + B abgeschraubt und auf der neu entstandenen Sitzfläche im Norden wieder angebracht.

Auch die Sitzschalen von den Blöcken A/B bekommen einen neuen Platz...
...auf dem zweiten Bauabschnitt der neuen Haupttribüne.

Die Montage der Stühle dürfte bis zum Heimspiel am Freitagabend in großen Teilen abgeschlossen sein und auch die neu angebrachten Scheinwerfer am Haupttribünendach werden dann zum ersten Mal erleuchten. Da der Bau dieses Abschnittes aber nach wie vor noch in vollem Gange ist, können diese Sitzplätze natürlich noch nicht genutzt werden.

Parallelbaustelle im Süden

Im Süden entstehen Flächen für den TV Compound von Sportcast sowie für einen Gästeeingang und -busparkplatz.

Währenddessen geht´s auch im Süden deutlich voran. Dort entstehen Flächen für einen separaten Gästeeingang und für einen Busparkplatz für die Gästefans. Außerdem erhält auch Sportcast dort eine neue TV-Compound-Fläche, die dann auch den Vorgaben der Liga entspricht. Nach einer langen Tiefbauphase geht es jetzt oberhalb weiter und Fortschritte werden zum Beispiel mit der Verlegung von Rinnen sichtbar.

Wer also am Freitag zum Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg in den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer kommt, wird im Vergleich zur Partie gegen den 1. FC Union Berlin schon einiges Neues entdecken können.

 

Neuigkeiten

Holt Euch den Sonderschal

18.08.2018 // Fanartikel und Auktionen

U23 verliert Heimspiel

18.08.2018 // Nachwuchs

Neue Videos

"Werden alles dafür tun"

19.08.2018 // Kleeblatt TV

"Die Freude ist groß"

15.08.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Mannschaft, die nie aufgibt"

11.08.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

09.08.2018 // Kleeblatt TV