Fürther Führungsmannschaft ab August

Kleeblatt
Donnerstag, 07.06.2018 // 16:30 Uhr

Nachdem Präsident Helmut Hack angekündigt hat, dass er seine Aufgaben als Präsident der Spielvereinigung Greuther Fürth e.V. und als Geschäftsführer der SpVgg Greuther Fürth GmbH & Co. KGaA zum 31. Juli 2018 niederlegen wird, sind nun erste wichtige und zukunftsfähige Entscheidungen gefallen.

Im Rahmen der Präsidiumssitzung am vergangenen Montag wurde die neue Besetzung der Geschäftsleitung beschlossen. Wie bisher wird auch weiterhin Holger Schwiewagner Geschäftsführer der Spielvereinigung bleiben. Daneben wird als Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi fungieren. Die Fürther Führungsmannschaft komplettieren als wichtige und unverzichtbare Bausteine der Direktor Finanzen Dirk Weißert und Martin Meichelbeck, der als Technischer Direktor ebenfalls der Geschäftsleitung angehören wird.

Großes Vertrauen in unsere Führungsmannschaft.
Helmut Hack
Legt zum 31. Juli seine Ämter nieder: Helmut Hack.

„Wir waren immer stark, wenn wir uns auf unsere eigenen Stärken und auf unsere Qualitäten besonnen haben. Das gesamte Präsidium, sowie der Aufsichtsrat der GmbH & Co. KGaA haben großes Vertrauen in unsere Führungsmannschaft und unsere Mitarbeiter. Nicht nur, dass sie alle das Kleeblatt zu 100 Prozent leben, sie bringen hervorragendes Knowhow für ihre jeweiligen Aufgabengebiete mit. Bereits in den vergangenen Monaten haben wir wesentliche Themen auf den Weg gebracht. Optimierungen in unserer Personal- und Kostenstruktur, die Neuausrichtung des Nachwuchsleistungszentrums einhergehend mit einer engeren Verzahnung zur Lizenzmannschaft, sowie wichtige Entscheidungen im Bereich Scouting seien hier nur beispielhaft genannt“, so Helmut Hack.

Holger Schwiewagner und Rachid Azzouzi betonen gemeinsam: „Wir wissen um die große Verantwortung, sind aber überzeugt von unserem bereits eingeschlagenen Weg. Wir werden in den nächsten Wochen und Monaten alle Aufgaben kraftvoll angehen. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und den Gremien werden wir dabei auch neue Wege einschlagen. Unser Wettbewerbsumfeld befindet sich in einem ständigen Wandel und so werden auch wir uns immer wieder den neuen Anforderungen stellen.“

"Eine große Verantwortung"

Weiterhin Geschäftsführer der GmbH & Co. KGaA: Holger Schwiewagner.

Holger Schwiewagner ist bereits seit 2013 als Geschäftsführer an der Seite von Helmut Hack und wird nun also auch weiterhin an der Spitze des Vereins stehen: „Wie Helmut Hack den Verein in über zwei Jahrzehnten entwickelt hat, ist eine große Verantwortung, derer wir uns bewusst sind. Wir werden als Team diese Verantwortung übernehmen. Die Fußstapfen sind groß, deshalb ist es auch wichtig, dass wir unsere eigenen Wege gehen und unsere Spuren dabei hinterlassen. Aber weiterhin mit Maß und Ziel, ohne blinden Aktionismus und immer mit dem für uns eigenen Weg und Profil.“

Rachid Azzouzi wird Geschäftsführer Sport beim Kleeblatt.

Rachid Azzouzi kam im Herbst vergangenen Jahres als Sportdirektor zurück nach Fürth. Nun wird er als Geschäftsführer Sport für den sportlichen Bereich verantwortlich sein. „Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen des Präsidiums, meinen Geschäftsleitungsmitstreitern und den Mitgliedern des Aufsichtsrats. Wir werden in unserem Führungsteam gemeinsam die Geschicke des Kleeblatts leiten und im Sinne des Vereins handeln. Vor uns liegen aber zunächst wichtige Wochen der Kaderplanung für die kommende Saison. Gemeinsam mit unserem Trainer Damir Buric, Martin Meichelbeck und unserem gesamten Team werden wir versuchen, unsere Themen erfolgreich zu bearbeiten und damit die erste Basis für die kommende Saison zu schaffen.“

Martin Meichelbeck und Dirk Weißert sind Teil der Geschäftsleitung

Künftig "Technischer Direktor": Martin Meichelbeck.

Bestandteil der Fürther Geschäftsleitung wird auch Martin Meichelbeck sein, der künftig den Titel „Technischer Direktor“ trägt. Zum Verantwortungsgebiet des ehemaligen Profis gehören wie schon in der Vergangenheit die Bereiche Medizin, Sportwissenschaften und Sportpsychologie. Künftig wird er sich zudem verstärkt um die strukturelle und konzeptionelle Ausrichtung des Kleeblatts kümmern. „Martin hat in den vergangenen 10 Jahren wesentliche Strukturen für den Leistungsfußball aufgebaut, sei es im medizinischen, athletischen oder organisatorischen Bereich. Die sportpsychologische Arbeit in Verbindung mit diesen Verantwortungsbereichen ist ein wesentlicher Baustein in der Ausrichtung unseres Vereins“, so Rachid Azzouzi. Holger Schwiewagner ergänzt: „Wir haben mit ihm einen Fachmann in wichtigen Spezialbereichen des Profifußballs in unserer Führung.“

Seit 19 Jahren bei der SpVgg: Direktor Finanzen Dirk Weißert.

Komplettiert wird die Geschäftsleitung von Dirk Weißert, der die Spielvereinigung mittlerweile seit 19 Jahren im Finanzbereich vertritt. Holger Schwiewagner: „Dirk Weißert ist nicht nur bei uns eine feste Institution, auch in Frankfurt bei der Deutschen Fußball Liga wird seine Arbeit wertgeschätzt. Dies zeigt sich auch in den jahrelangen Lizenzerteilungen, die im finanziellen Bereich stets ohne Bedingungen und Auflagen vonstattengingen.“

 

Neuigkeiten

#KleeblattProfisImNetz

20.06.2018 // Social Media

Jetzt können alle kaufen!

20.06.2018 // Dauerkarten

Alles Gute, Holger Schwiewagner!

20.06.2018 // Abseits des Rasens

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

06.05.2018 // Kleeblatt TV