Das Kleeblatt sagt Danke

Fans mit Ehrenamtskarte erhalten ermäßigte Heimspiel-Tickets

Abseits des Rasens
Dienstag, 27.11.2018 // 14:18 Uhr

Ohne das Ehrenamt würden viele Bereiche unserer Gesellschaft nicht funktionieren. So ist es auch bei der SpVgg Greuther Fürth. Und dafür möchte sich das Kleeblatt bedanken! Bei unserem Heimspiel gegen Erzgebirge Aue möchten wir allen Ehrenamtlern etwas zurückgeben.

Sie engagieren sich freiwillig und arbeiten meistens unentgeltlich in ganz unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Beim Kleeblatt sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter unter anderem am Spielfeldrand und bei den Nachwuchs-Mannschaften im Einsatz. Diejenigen, die sich freiwillig engagieren - meist auch neben ihrem tatsächlichen Beruf, stecken viel Zeit und Kraft in ihre Arbeit. Wie jedes Jahr im Dezember findet auch in diesem Jahr die gemeinsame Aktion von DFB, DFL und der Bundesligaclubs "Danke ans Ehrenamt" statt. Und auch die SpVgg Greuther Fürth möchte dieses außerordentliche Engagement würdigen und sich mit einem exklusiven Angebot bedanken. Anlässlich des Heimspiels am 08. Dezember gegen Erzgebirge Aue kann jeder, der die „Bayerische Ehrenamtskarte“ vorlegt, diesmal für nur 18 Euro ein Ticket für die Gegengerade kaufen. 1 Euro davon wird übrigens als Sozialeuro an die "Wärmestube" in Fürth gespendet. Für den kleinen Preis von 18 Euro erhaltet Ihr also ein Heimspiel-Ticket auf der Gegengerade und beteiligt Euch automatisch an unserer Spendenaktion.

 

Neue Videos

Spannung bringt Freude

07.12.2018 // Profis

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

06.12.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltagspressekonferenz

01.12.2018 // Kleeblatt TV