Kleeblatt macht fit

Erfolgreiche Premiere von "Fußballfans im Training"

Abseits des Rasens
Sonntag, 23.12.2018 // 08:30 Uhr

Mehr Bewegung, ein aktiverer Lebensstil, gesündere Ernährung, nachhaltig Gewicht verlieren. Diese Ziele haben sich Fans der SpVgg Greuther Fürth im Rahmen des Projekts „Fußballfans im Training“ gesteckt und zwölf Wochen lang mit viel Herzblut verfolgt. Nun konnten alle Teilnehmer Erfolge feiern. 

Am 25. September fiel erstmals der Startschuss des Programms „Fußballfans im Training“ bei der Spielvereinigung Greuther Fürth. 18 Kleeblatt-Fans, allesamt Fürther und einige sogar Dauerkartenbesitzer, stellten sich der Herausforderung des kostenlosen Präventionsprojekts für (X)XL-Fans. Neben den Lernerfolgen in der Theorie, sollten natürlich auch in der Praxis die Kilos purzeln.

Das Runde muss weg…

Unter der Leitung der Kleeblatt-Mitarbeiter Stefano Ridolfo, der im Bereich Spielbetrieb tätig ist und bereits Erfahrungen als Personaltrainer vorweist, und Patrick Brenninger, der seit 2014 als Fanbeauftragter im Einsatz ist, wurden alle Teilnehmer am Starttermin zunächst vermessen. Neben den Maßen des Bauchumfangs, wurden auch Gewicht, Fett- und Muskelanteile sowie Puls- und Blutdruck-Werte notiert. 

Die wöchentlichen 90minütigen Einheiten, beinhalteten sowohl einen Theorie- als auch einen Bewegungsteil. Während der Geist mit neuem Wissen rund ums Thema gesunde Ernährung gestärkt wurde, lag im körperlichen Training, wie sollte es auch anders sein, der Schwerpunkt auf fußballorientierten Einheiten. Bei Übungen mit Bällen, Stangen und Co. kamen die Teilnehmer ordentlich ins Schwitzen, der Spaß blieb dabei allerdings auch nie auf der Strecke!

...das Runde ist weg

Kurz vor Weihnachten feierten die Teilnehmer nun einen erfolgreichen und wohlverdienten Abschluss. Dabei machten sich die Kleeblatt-Profis Marius Funk und David Raum sogar selbst ein Bild und gratulierten allen 18 Fans zum erfolgreichen Abschluss des Programms - denn alle hatten Grund zum Jubeln! Im Schnitt nahm die Fürther Gruppe in zwölf Wochen 7,1 kg pro Person ab, dabei verringerte sich der Bauchumfang (pro Person) durchschnittlich um 7,5 cm. Besonders beachtlich war der Erfolg von zwei Teilnehmern, die über 14 Kilo verloren!

Neben der schlankeren Linie, haben eine ausgewogene Ernährung, weniger Kilos, mehr Bewegung und die gesteigerte Fitness gleich eine Vielzahl von positiven Effekten. Durch ein besseres Lebensgefühl und mehr Energie wird Stress abgebaut, ein erholsamer Schlaf begünstigt und das Selbstvertrauen gestärkt. Zudem verringert sich auch das Risiko an Krebs, Herzkreislauf-Beschwerden oder Diabetes zu erkranken.

Interesse geweckt?

Wenn Ihr demnächst auch zu den „Fußballfans im Training“ gehören wollt, könnt Ihr Euch auf der Webseite des Projekts weiter informieren. Sobald die Spielvereinigung Termine für zukünftige Kursangebote festlegt, informieren wir Euch auf unserer Webseite und auf unseren Social-Media-Kanälen.