Messen mit den Besten

Der Kleeblatt-Nachwuchs beim Junior Soccer Cup.

In der Halle war der Kleeblatt-Nachwuchs bereits im vergangenen Jahr erfolgreich.
Nachwuchs
Freitag, 26.01.2018 // 09:00 Uhr

Was haben der FC Bayern München, Bayer 04 Leverkusen und die SpVgg Greuther Fürth gemeinsam? Die Nachwuchsteams treten am kommenden Wochenende beim VR-Bank Junior Soccer Cup, ausgerichtet im Jugendpartnerverein FC Coburg, an. 

Am Samstag startet die U13 der SpVgg Greuther Fürth in das bestbesetzte Turnier der Region und misst sich nicht nur mit den jungen Bayern, sondern auch mit dem Nachwuchs des VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach und vielen weiteren. Spannende und interessante Spiele sind somit programmiert. Los geht es am 27. Januar um 9 Uhr in der HUK-COBURG arena in Coburg. 
Nur einen Tag später, am Sonntag (28. Januar) ist dann auch die U15 der Spielvereinigung an der Reihe und stellt sich einem ebenso namhaften Starterfeld. Aber auch die etwas älteren Kleeblatt-Kicker wollen sich gegen Hoffenheim, Leipzig und Augsburg in Bestform präsentieren. Auch sonntags rollt ab 9 Uhr der Ball. Und für alle Besucher ist natürlich vom Jugendpartnerverein der Spielvereinigung, dem FC Coburg, für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
 

 

Neuigkeiten

Ein Fürther WM-Experte

22.06.2018 // Profis

Angebote zum Graffelmarkt

21.06.2018 // Abseits des Rasens

#KleeblattProfisImNetz

20.06.2018 // Social Media

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV