Auf in die Halle

Der Kleeblatt-Nachwuchs fühlt sich in der Halle wohl.
Nachwuchs
Donnerstag, 08.02.2018 // 09:51 Uhr

Zwei Tage, 40 Mannschaften und ganz viel Fußballspaß – das erwartet die Nachwuchskicker am kommenden Wochenende bei den Regio Cups. In der zweiten Ausgabe in diesem Jahr sind die jüngsten Fußballer an der Reihe.

Am Samstag (10. Februar) starten die U7-Junioren in das Turnier (Beginn 9 Uhr), ehe am Nachmittag (14 Uhr) auch die Mannschaften der U8 und einen Tag später, am Sonntag (11. Februar) die U9-Teams (9 Uhr) und U10-Junioren (14 Uhr) um die Trophäe in ihren Altersklassen kämpfen.

Ausgetragen werden die Regio Cups in der Georgendammhalle in Bamberg (Innere Löwenstraße 19). Und mit dabei ist neben der SpVgg Greuther Fürth, die in allen Altersklassen an den Start geht, unter anderem auch der Nachwuchs der Gastgeber DJK Don Bosco Bamberg, die SpVgg Erlangen, der TSV Hirschaid, der TSV Burgfarrnbach. Ein vielfältiges Starterfeld auch und so sind spannende und interessante Spiele vorprogrammiert. 
 

 

Neuigkeiten

Ein Fürther WM-Experte

22.06.2018 // Profis

Angebote zum Graffelmarkt

21.06.2018 // Abseits des Rasens

#KleeblattProfisImNetz

20.06.2018 // Social Media

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV