Glück im Unglück

Spieler werden vom Kleeblatt unterstützt.

Nachwuchs
Montag, 20.08.2018 // 14:00 Uhr

Auf dem Weg zum Freundschaftsspiel zum FC Augsburg ist der Bus mit den Spielern, Trainern und Betreuern der U16 in einen Unfall verwickelt worden.

Glück im Unglück hatte dabei die junge Kleeblatt-Mannschaft. Als ein Fahrzeug entgegenkam, konnte dank der beherzten Reaktion des Busfahrers Schlimmeres verhindert werden.

An der Unfallstelle reagierten vor allem das Trainer- und Betreuerteam der Spielvereinigung sowie der Busfahrer von Schmetterling-Reisen hervorragend und kümmerten sich sofort um die jungen Spieler. Drei Spieler mussten mit leichten Verletzungen zunächst vorsorglich ins Krankenhaus, konnten dieses aber bereits wieder verlassen, sodass von unserer Seite der Unfall relativ glimpflich ausging. Um das Erlebte zu verarbeiten, wurden den Spielern, Trainern und Betreuern, sowie den Eltern die Unterstützung des Vereins in jeglicher Form zugesichert.

Vielen Dank für die vielen Genesungswünsche, die uns erreicht haben, denen sich auch die SpVgg Greuther Fürth mit Blick auf die am Unfall beteiligten Personen anschließt.

 

Neuigkeiten

Weiß-grünes Engagement

14.11.2018 // Profis

Wunden lecken

12.11.2018 // Profis

Mitmachen im Kids Klub

12.11.2018 // Nachwuchs

Medizinisches Update

12.11.2018 // Profis

Neue Videos

"Das ist Freude pur"

14.11.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

08.11.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltagspressekonferenz

02.11.2018 // Kleeblatt TV

"Wir geben 100 Prozent"

01.11.2018 // Kleeblatt TV