Schlicke wechselt nach Schweinfurt

Nachwuchs
Dienstag, 09.10.2018 // 11:00 Uhr

U23-Teammanger Björn Schlicke wird künftig für den FC Schweinfurt 05 tätig sein. Sein laufender Vertrag bei der SpVgg Greuther Fürth wurde dafür aufgelöst.

„Björn kam mit dem Wunsch auf uns zu, die Chance, die er in Schweinfurt für sich sieht, nutzen zu dürfen. Dem haben wir entsprochen. Wir danken ihm für seinen Einsatz bei uns und wünschen alles Gute für die berufliche wie private Zukunft“, so Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.

Björn Schlicke, der nach seiner aktiven Laufbahn beim Kleeblatt zunächst sowohl in der Verwaltung, als auch im sportlichen Bereich der infra Fürth Kleeblatt Akademie zum Einsatz kam, dankt der Spielvereinigung für die „lehrreiche Zeit“: „Ich habe hier sehr viel mitnehmen dürfen. Ob am Anfang im Vertriebsteam oder dann im NLZ bei der U23. Dafür bin ich sehr dankbar und wünsche dem Kleeblatt weiterhin viel Erfolg.“ Nachdem Björn Schlicke zunächst als Co-Trainer bei der U23 fungiert hat, war er zuletzt als Teammanager des Regionalliga Bayern-Teams tätig.

 

Neuigkeiten

Kleeblatt bekommt eSports-Team

14.12.2018 // Saison 2018/19

Raus aus der Lernphase

14.12.2018 // Profis

Kleeblatt meets Kiez

13.12.2018 // Profis

Neue Videos