Niederlage im "kleinen Derby"

Nachwuchs
Montag, 16.10.2017 // 20:00 Uhr

Mit 0:2 muss sich die U23 der SpVgg Greuther Fürth am Abend gegen den 1. FC Nürnberg geschlagen geben.

Unter Flutlichtatmosphäre stieg am Montagabend das kleine Frankenderby in der Regionalliga Bayern. Die U23 der SpVgg Greuther Fürth empfing die zweite des 1. FC Nürnberg. 

Von Beginn an entwickelte sich ein intensives Spiel. Torraumszenen gab es zunächst jedoch nur wenige, dagegen war es ein im Mittelfeld umkämpftes Derby.

Die erste gute Chance hatte dann das Kleeblatt. Marco Wiedmann brachte den Ball gefährlich in den Strafraum. Die Nürnberger konnten aber gerade noch klären.

Kurz vor dem Seitenwechsel dann der Vorstoß der Gäste und das Foul von Dominik Schad im Strafraum. Der Schiedsrichter zögerte nicht und entschied auf Elfmeter für den FCN. Manuel Feil trat an, ließ Marius Funk im Kasten der Spielvereinigung keine Chance und markierte so das 0:1.

Der Mut und die Überzeugung haben gefehlt.
Timo Rost

Nach der Halbzeitpause erhöhten die Nürnberger. Lukas Jäger war durch und traf flach zum 0:2 in die Maschen.

Das Kleeblatt wollte es nochmal umbiegen, blieb aber beim Schuss von Christian Derflinger glücklos. Das Leder rauschte knapp am Kasten des FCN vorbei. Der Österreicher packte dann gleich den nächsten Hammer aus. Er ging in den Strafraum und zog ab. Doch der Schlussmann konnte parieren.

Stefan Maderer hatte in der 82. Minute den Anschlusstreffer auf dem Fuß. Sammy Ammari und Christian Heinloth tankten sich durch. So kam das Leder vor den Kasten. Maderer lenkte die Kugel in Richtung Tor. Doch auf der Linie klärte der Nürnberger Keeper Johannes Kreidl.

So blieb es am Ende beim 0:2 für die Gäste aus Nürnberg. Timo Rost mit seinem Fazit nach dem Spiel: "Nürnberg hatte heute ganz einfach mehr Tempo im Spiel und hat somit verdient gewonnen. Uns hat heute der Mut und die Überzeugung gefehlt, um das Derby für uns zu entscheiden."

 

Neue Videos

"Über den Kampf kommen"

17.11.2017 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

16.11.2017 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-News

14.11.2017 // Kleeblatt TV

"Etwas zurückgeben"

08.11.2017 // Kleeblatt TV

"Hundert Prozent fokussiert"

03.11.2017 // Kleeblatt TV