Vier von vier

Die Kleeblatt-U9 war eine der siegreichen Mannschaften am Wochenende.
Nachwuchs
Montag, 12.02.2018 // 14:42 Uhr

Vier Teams der Spielvereinigung waren bei den Regio Cups vertreten, viermal holte das Kleeblatt den Titel.

Nicht nur für die Profis der SpVgg Greuther Fürth war es ein erfolgreiches Wochenende auch der Grundlagenbereich konnte durch die Bank jubeln. Vier Kleeblatt-Teams traten bei den Regio Cups an und viermal holten die jungen Mannschaften der Spielvereinigung die Trophäe.

Souverän schafften die Kleeblatt-Vertreter den Gruppensieg und zogen so in die jeweiligen Endrunden ein. Mit viel Spielfreude und Einsatz kombinierten sich die Nachwuchskicker der Spielvereinigung schließlich ins Finale. Auch dort behielt das Kleeblatt jeweils die Oberhand.

Im Spiel um Platz eins besiegte die U10 den TSV Burgfarrnbach mit 3:1, die U9 schlug die SpVgg Etzelskirchen mit 3:0. Daneben konnte die U8 gegen die DJK Don Bosco Bamberg mit 5:0 gewinnen und die U7 holte beim 1:0-Sieg über TB 1888 Johannis Nürnberg den Titel.
 

 

Neuigkeiten

Testspielsieg, Charity-Golf und mehr

18.06.2018 // Abseits des Rasens

Letzte Chance auf Euren Stammplatz

17.06.2018 // Dauerkarten

Green bleibt Fürther

17.06.2018 // Profis

Kleeblatt holt Mohr

14.06.2018 // Profis

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

06.05.2018 // Kleeblatt TV