Kleeblatt-U19 unterliegt in Stuttgart

Nachwuchs
Sonntag, 18.02.2018 // 15:34 Uhr

Nach zwei Siegen in Folge ging es für die U19 der SpVgg Greuther Fürth an diesem Wochenende zum VfB Stuttgart. Im Schwabenland wollte die Spielvereinigung weiter in der Erfolgsspur bleiben, doch die Gastgeber hatten da etwas dagegen. Mit 0:3 unterliegt das Kleeblatt am Ende beim VfB.

Eine knappe halbe Stunde war gespielt, das kamen die Stuttgarter vor den Kasten der Spielvereinigung. Eric Hottmann nutzte die Chance und traf zur 1:0-Führung für die Schwaben. Kurz vor dem Seitenwechsel war es erneut Hottmann, der auf 2:0 für die Stuttgarter erhöhte.

Im zweiten Durchgang versuchte die Spielvereinigung zwar noch einmal was, doch es gelang dem Kleeblatt-Nachwuchs nicht, das Spiel umzubiegen. In der 87. Minute waren es dagegen erneut die Gastgeber, die trafen. Nick Bätzner sorgte mit seinem Treffer für den 3:0 Endstand.
 

 

 

Neuigkeiten

Kleeblatt Spieler unterwegs

25.05.2018 // Profis

Helmut Hack kündigt Ende einer Ära an

24.05.2018 // Abseits des Rasens

Dein Stammplatz 2018/19

23.05.2018 // Dauerkarten

Neue Videos

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

06.05.2018 // Kleeblatt TV