Souveräner Auswärtssieg

U23 gewinnt 3:0 beim FV Illertissen

Nachwuchs
Samstag, 31.03.2018 // 19:23 Uhr

Die U23 der SpVgg Greuther Fürth brachte drei Punkte aus Illertissen mit nach Hause. Timo Rost feierte einen souveränen 3:0-Auswärtssieg, Sammy Ammari schnürte einen Doppelpack.

Der erste Torschuss gehörte zwar den Hausherren (5.), danach nahm aber das „kleine Kleeblatt“ das Heft in die Hand und Sammy Ammari antwortete auf den Torschuss des FV Illertissen, der knapp über die Latte ging, mit der 1:0-Führung für die Spielvereinigung (6.). Er tankte sich durch die gegnerische Defensive und vollendete mit einem Heber.

Sieben Minuten später hätte er schon erhöhen können, bekommt völlig freistehend fünf Meter vor dem FVI-Kasten nicht genug Druck hinter seinen Kopfball. Danach kamen noch Mario Baldauf (29.) und Stefan Maderer (40.) zu zwei Möglichkeiten. Baldauf zielte aber knapp übers rechte Toreck, Maderer erwischt einen Pass von Benedikt Kirsch nur noch mit der Fußspitze. So ging es mit dem 1:0 für´s „kleine Kleeblatt“ in die Kabinen.

Guter Zeitpunkt für ein Tor

Doppeltorschütze Sammy Ammari leitete den 3:0-Auswärtserfolg für die U23 der SpVgg ein.

Auch in der zweiten Halbzeit zeigte sich zu Beginn ein ähnliches Bild. Die Mannschaft von Timo Rost agiler, ballsicherer und mit mehr Spielanteilen. In der Folge kamen die Hausherren aber besser ins Spiel und hatten durchaus Möglichkeiten auf den Ausgleich. Aber die Spielvereinigung stand hinten gut und suchte dann die schnellen Gegenstöße.

Der FV Illertissen drückte weiter und genau in dieser Phase packt Sammy Ammari einen Sonntagsschuss aus. Aus 28 Metern zirkelt Ammari das Ding zum 2:0 ins Kreuzeck und schnürt seinen Doppelpack (79.). In der Nachspielzeit machte der erst fünf Minuten zuvor eingewechselte Leon Volz endgültig den Deckel drauf. Nach einem Freistoß landet der zweite Ball bei ihm und er überlupft erneut den Illertissener Keeper zum 3:0-Endstand (93.).

Haben uns heute endlich belohnt.
Timo Rost

„Das war heute ein souveräner Sieg von uns. Es war ein sehr ordentlicher Auftritt. Wir sind früh in Führung gegangen und hätten sogar vor der Pause schon das zweite oder dritte Tor machen können. In der zweiten Halbzeit haben wir den zweiten Treffer dann zum richtigen Zeitpunkt gemacht. Illertissen ist besser ins Spiel gekommen und genau dann machen wir das Tor. Es war ein sehr guter Auftritt heute was die defensive angeht, aber auch nach vorne haben wir uns heute endlich belohnt.“

 

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

06.05.2018 // Kleeblatt TV

Neuigkeiten

Angebote zum Graffelmarkt

21.06.2018 // Abseits des Rasens

#KleeblattProfisImNetz

20.06.2018 // Social Media

Jetzt können alle kaufen!

20.06.2018 // Dauerkarten