U23 gewinnt Blitzturnier

Nachwuchs
Sonntag, 24.06.2018 // 16:13 Uhr

Die U23 der SpVgg Greuther Fürth steckt bereits voll in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Neben einer Vielzahl an Trainingseinheiten und Testspielen stand am Sonntag ein Blitzturnier beim FSV Erlangen-Bruck auf dem Programm.

Im Modus „jeder gegen jeden“ kämpften vier Teams um den Turniersieg. Neben der U23 der SpVgg Greuther Fürth nahmen der Gastgeber aus Erlangen-Bruck, der FC Augsburg II und der SSV Jahn Regensburg II teil.

Das Kleeblatt konnte sich am Ende mit sieben Punkten den Titel holen. Mit einem 0:0 gegen den FSV Erlangen-Bruck startete die Spielvereinigung ins Turnier. Es folgte ein 1:0-Erfolg gegen die zweite Mannschaft des FC Augsburg und ein 2:1-Sieg gegen Regensburg II. „Die Mannschaft hat das heute sehr gut gemacht. Durch die Spielzeit, die nur einmal 45 Minuten betrug, muss man natürlich ganz anders ins Spiel gehen. Die Jungs haben das angenommen und vor allem eine gute Einstellung gezeigt, haben den Kampf angenommen und haben immer Laufbereitschaft gezeigt. Deswegen war es am Ende auch ein verdienter Sieg. Dennoch wissen wir, dass wir noch einiges arbeiten müssen bevor es in den Ligaalltag geht“, bilanziert Trainer Petr Ruman nach dem Turnier.

 

Neue Videos

"Freude steht im Vordergrund"

26.03.2019 // Kleeblatt TV

Step by step

24.03.2019 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

19.03.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

15.03.2019 // Kleeblatt TV

"Keine Abtastphase"

15.03.2019 // Kleeblatt TV

Neuigkeiten

"Öffnet uns die Augen"

25.03.2019 // Profis

Ungefährdeter Sieg

24.03.2019 // Nachwuchs

Einstellungssache

23.03.2019 // Nachwuchs

Deutlicher Sieg beim FCI

22.03.2019 // Profis

Auf eigene Stärken besinnen

22.03.2019 // Nachwuchs