Zwei Heimspiele. zwei Siege

Nachwuchs
Samstag, 15.09.2018 // 13:30 Uhr

Am Samstag empfing die U23 der SpVgg Greuther Fürth den SV Heimstetten. Die U17 hatte das Heimduell gegen den SSV Jahn Regensburg.

Nicht nur die Profis der SpVgg Greuther Fürth konnten am Samstag einen „Heim-Dreier“ einfahren, auch die Kleeblatt-U23 war vor heimischer Kulisse erfolgreich. Mit 3:0 gewinnt die Ruman-Elf gegen den SV Heimstetten.

Es ging früh los in Burgfarrnbach, denn Ilker Yüksel verwertete eine Flanke von Elias Abouchabaka zum 1:0 für die Spielvereinigung. Nur zwei Minuten später die nächste Möglichkeit. Levent Aycicek zog ab, doch sein Schuss ging über die Latte.

Das Kleeblatt spielte konzentriert und ließ die Gäste kaum zur Entfaltung kommen. In der 17. Minute dann der erste Versuch des SV Heimstetten. Doch der Schuss ging über das Tor von Keeper Leon Schaffran. Ganz anders auf der anderen Seite. Wieder versuchte es Levent Aycicek. Sein Schuss wurde abgefälscht und ging zum 2:0 in die Maschen.

Im zweiten Durchgang dann die Entscheidung. Levent Aycicek ging mit dem Ball in Richtung Strafraum, zog kurz vor der Strafraumlinie ab und schlenzte das Leder zum 3:0 ins Eck.

"Mich freut es für die Jungs, dass sie sich heute belohnt haben. Und zwar nicht nur für die Leistung heute, sondern auch schon die der Wochen zuvor. Wir haben heute ein gutes Fußballspiel gesehen und verdient gewonnen", so Petr Ruman nach der Partie.

Auch die U17 punktet dreifach

Einen weiteren Sieg konnte auch die U17 der SpVgg Greuther Fürth feiern. Beim Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg gewann das Kleeblatt mit 1:0.

Es war ein interessantes Duell auf der Charly-Mai-Sportanlage, denn die Mannschaft von Trainer Tobias Gitschier machte es richtig spannend. Erst in der 70 Spielminute konnte das junge Team der Spielvereinigung jubeln.

Jannis Sauer bekam das Leder und traf zum 1:0-Heimsieg fürs Kleeblatt.

 

Neue Videos

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

08.11.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltagspressekonferenz

02.11.2018 // Kleeblatt TV

"Wir geben 100 Prozent"

01.11.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

31.10.2018 // Kleeblatt TV

Neuigkeiten