"Ball wollte heute einfach nicht rein"

U23 unterliegt in Aubstadt

Nachwuchs
Samstag, 12.10.2019 // 16:34 Uhr

Für die Kleeblatt U23 gabe es nach einem starken Regionalliga-Auftritt heute keinen Punktgewinn zu feiern. Beim TSV Aubstadt musste die Ruman-Elf eine 0:2-Niederlage hinnehmen. 

Am 15. Spieltag der Regionalliga Bayern war die Kleeblatt-U23 beim TSV Aubstadt gefordert. Trainer Petr Ruman sprach im Vorfeld der Partie „von einem der schwierigsten Spiele der Hinrunde“, seine Prognose sollte sich bewahrheiten. Auf der Anlage des TSV legten beide Mannschaften furios los. Can Coskun leitete die Chancen-Kette kurz nach Anpfiff mit einem starken Abschluss aus 16 Metern ein (3.). Darauf folgten weitere gute Möglichkeiten auf beiden Seiten. „Es kann in der 20. Minute schon 2:2 stehen“, berichtet Ruman nach dem Abpfiff. Die „entscheidende Szene“ ereignete sich nach dem Seitenwechsel. In der 46. gelang den Hausherren durch einen abgefälschten Schuss die Führung, „das hat Aubstadt natürlich voll in die Karten gespielt.“ Das Kleeblatt reagierte auf den Rückstand, musste sich hinten etwas öffnen und spielte noch mehr nach vorne. Eben diese Räume in der Defensive der Spielvereinigung konnte der TSV in der 70. Minuten durch ein Konter-Tor zum 2:0 ausnutzen. „Danach haben wir nicht aufgesteckt, weiter nach vorne gespielt“, lobt Ruman die Einstellung seiner Mannschaft. Vor allem in den letzten 10 Spielminuten konnte sich das Kleeblatt noch einige Chance herausspielen, aber „der Ball wollte heute einfach nicht rein.“

Insgesamt sahen die Zuschauer in Aubsatdt ein attraktives und temporeiches Regionalliga-Spiel. „Es war eine ausgeglichene Partie, in der beiden Mannschaften den Weg Richtung Tor gesucht haben. Es kann genauso in die andere Richtung gehen, aber die Effektiv war heute entscheidend“, analysiert Ruman. Für die U23, die mit 26 Zählern auf den 5. Tabellenplatz der Regionalliga Bayern steht, geht es in einer Woche mit dem Auswärtsspiel beim TSV Rosenheim weiter. Der kommende Kleeblatt-Gegner steht auf dem 15. Rang.  

Kurz & knapp:

Kleeblatt-U23: Schaffran – McLemore, Ort (55. Subaric), Sollfrank, Lungwitz – Wüst (55. Bustamente), Adlung, Ferri  – Abouchabaka, Klaus (78. Miftaraj), Coskun 

 

Neuigkeiten

Freude auf die nächste Probe

10.10.2019 // Nachwuchs

Ein Ziel erreicht

06.10.2019 // Nachwuchs

Neue Videos

FIFA20 im Kleeblatt-Style

10.10.2019 // Kleeblatt TV

Kleeblatt & Kärwa 2019

09.10.2019 // Fans

Die Spieltags-Pressekonferenz

06.10.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

04.10.2019 // Kleeblatt TV

"Im Fußball geht's sehr schnell"

02.10.2019 // Kleeblatt TV