„Mit Selbstvertrauen nach Oberbayern“

Nachwuchs
Dienstag, 19.09.2017 // 10:15 Uhr

Im Nachholspiel des 9. Spieltags trifft die U23 der SpVgg Greuther Fürth auf den TSV Rosenheim. Nach zuletzt guten Leistungen gibt sich die Rost-Elf vor dem Auswärtsspiel am Dienstag durchaus selbstbewusst.

Das ursprünglich für den 1. September angesetzte Spiel des 9. Spieltags in der Regionalliga Bayern wurde vor zweieinhalb Wochen kurzfristig abgesagt. Andauernde Regenfälle hatten den Platz im Jahnstadion unbespielbar gemacht. Damals wie heute waren der TSV 1860 Rosenheim und die U23 der SpVgg Greuther Fürth Tabellennachbarn.

In die Partie mit dem derzeit Tabellenzehnten geht das „kleine Kleeblatt“ aber durchaus zuversichtlich. „Wir wollen versuchen, an die gute Auswärtsleistung in München anzuknüpfen“, sagt Timo Rost, dessen Team sich bei den Löwen am Freitag nur knapp mit 0:1 geschlagen geben musste. Zuvor war die Spielvereinigung drei Spiele in Folge unbesiegt.

U23 will sich "für Aufwand und Leistung belohnen"

Marko Mrkonjic traf im März gegen Rosenheim, fällt am Dienstag aber aus.

Eine Serie, die jüngst auch der TSV 1860 Rosenheim hinlegte. Aktuell hat der TSV einen Punkt mehr auf dem Konto, hat aber auch ein Spiel mehr absolviert als die Spielvereinigung. Das „kleine Kleeblatt“ besinnt sich vor dem Duell mit den Oberbayern aber ohnehin auf die eigenen Stärken. „Wichtig ist, dass wir uns beim Spiel in Rosenheim für unseren Aufwand und die Leistung belohnen. Wir fahren mit Selbstvertrauen nach Oberbayern und wollen unser Spiel durchdrücken.“

Zuletzt begegneten sich die beiden Mannschaften beim 2:2 im März, als die Spielvereinigung im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer einen 0:2-Rückstand noch aufholte. Den Anschlusstreffer erzielte damals Marko Mrkonjic, der nach seiner Knie-OP weiterhin auf seinen ersten Saisoneinsatz warten muss. Ansonsten muss Kleeblatt-Coach Timo Rost am Dienstagabend ausschließlich auf Peter Jost verzichten.

 

Neue Videos

"Von Anfang an hellwach sein"

23.10.2017 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

23.10.2017 // Kleeblatt TV

"Voll konzentriert sein"

20.10.2017 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

19.10.2017 // Kleeblatt TV