"Wissen was auf uns zu kommt"

Nachwuchs
Freitag, 08.12.2017 // 09:54 Uhr

Ein Spiel steht für die Kleeblatt-U19 vor der Winterpause noch aus. Am Samstag empfängt die Steinberger-Elf den FSV Mainz 05.

Während die U23 und U17 der SpVgg Greuther Fürth in ihrer Liga schon Winterpause haben, kämpft die Kleebaltt-U19 an diesem Wochenende noch um Punkte in der A-Junioren-Bundesliga. Und da „will man mit einem positiven Erlebnis“ das Kalenderjahr 2017 beenden, so Trainer Josef Steinberger.

Zu Gast ist am morgigen Samstag (9. Dezember) aber kein leichter Gegner, denn mit dem FSV Mainz 05 kommt der aktuell Tabellenvierte nach Fürth. „Wir wissen was auf uns zu kommt, haben aber fokussiert gearbeitet und wissen auch, dass wir in unserer jetzigen Situation Punkte benötigen“, so der Coach. 

Am besten soll das schon beim Heimspiel gegen die 05er gelingen. Die Begegnung wird am Samstag (9.12.) um 11 Uhr auf dem Trainingszentrum der Profis angepfiffen. 

 

Neuigkeiten

Kein Hätte, Wenn und Wäre

26.04.2018 // Profis

Knappe Niederlage

24.04.2018 // Nachwuchs

Bayerns beste U17

24.04.2018 // Nachwuchs

Neue Videos

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

26.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

20.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

19.04.2018 // Kleeblatt TV

Zurück zur Heimstärke

18.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

13.04.2018 // Kleeblatt TV