"Den Vorsprung vergrößern"

Nachwuchs
Mittwoch, 28.11.2018 // 12:45 Uhr

Fast wäre es ein Knaller-Samstag geworden – doch jetzt stehen nur noch zwei Partien der SpVgg auf dem Spielplan. Die Begegnung zwischen dem "kleinen Kleeblatt" und dem VfR Garching wurde abgesagt und muss verschoben werden. Während aber das "große" Kleeblatt versucht, in Köln Punkte zu holen, geht‘s auch für die U19 um weitere Zähler. Das letzte Spiel vor der Winterpause steht an.

Vor Weihnachten hätte die U23 der Spielvereinigung einmal noch Richtung Landeshauptstadt aufbrechen müssen. Doch das Spiel am Samstag beim VfR Garching wurde seitens der Gastgeber, da der Platz nicht bespielbar ist, abgesagt. Das letzte Hinrundenspiel wird also verschoben und erst im neuen Jahr ausgetragen. So wird die Begegnung auf eine Woche vor dem Start der Rückrunde, auf das Wochenende vom 23. Februar verlegt.

Kein Ausruhen auf der Herbstmeisterschaft

Durch einen Doppelpack von Chris-Stephan Dierke entschied die U19 des Kleeblatts die letzte Partie gegen den ASV Neumarkt in letzter Minute für sich. Mit einem 2:1-Sieg und dem Herbstmeistertitel fuhr die Mannschaft von Trainer Marco Ried vergangenen Samstag zurück nach Fürth. Weiter geht’s auch für sie am kommenden Samstag – da steht das letzte Spiel der Hinrunde auswärts gegen den FC 05 Schweinfurt an.

Obwohl schon fest steht, dass die Kleeblatt-U19 auf Rang 1 überwintern wird, will der Coach auch in Schweinfurt den Dreier: "Die Herbstmeisterschaft haben wir zwar schon, aber wir wollen uns auf keinen Fall darauf ausruhen, sondern den Abstand, den wir jetzt haben behalten." Da die Konkurrenz erst am Sonntag spielt will Ried "durch ein gutes Ergebnis in Schweinfurt Druck auf die Konkurrenz aufbauen, um unseren Vorsprung vielleicht sogar zu vergrößern." Die Schweinfurter ließen vergangene Woche Punkte liegen und rutschten auf Rang zehn ab, weshalb der U19-Trainer "wieder mit einem anderen Gesicht" der Gastgeber rechnet. Gewinnt man am Samstag in Unterfranken, ist dies der 12. Sieg im 15. Spiel und die Ried-Truppe würde, wie vom Coach gewünscht, "die Hinrunde positiv beenden."

 

Neue Videos

Spannung bringt Freude

07.12.2018 // Profis

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

06.12.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltagspressekonferenz

01.12.2018 // Kleeblatt TV