Bundesliga in Sicht

U17 und U19 gegen Neumarkt

Nachwuchs
Donnerstag, 23.05.2019 // 08:56 Uhr

Die U17 der SpVgg Greuther Fürth kann in ihrer Englischen Woche den Aufstieg in die Bundesliga besiegeln, die U19 möchte das vergangene Spiel vergessen machen. Unser Nachwuchs-Vorbericht:

U17: „Einstellungsspiel“

Am 2. März – es war die erste U17-Partie 2019 – verloren die B-Junioren der SpVgg Greuther Fürth zuletzt ein Ligaspiel. Gegner war der Verfolger TSV 1860 München, der dadurch wieder näher ans Kleeblatt heranrückte. Seitdem marschiert die Elf von Trainer Tobias Gitschier vorneweg – entschied seitdem jede Partie für sich, holte 27 Punkte aus neun Spielen, erzielte währenddessen bei sechs Gegentoren 35 Treffer. Am Samstag kann diese Serie für eine Entscheidung sorgen: Am vorletzten Spieltag kann das Kleeblatt – aktuell mit vier Punkten Vorsprung auf die Junglöwen – die Meisterschaft klarmachen.

Gitschier erwartet gegen den ASV Neumarkt – aktuell einen Punkt über dem Strich – einen „Kampf“, spricht von einem „Einstellungsspiel für die Jungs. Wir müssen fokussiert bleiben, gegen einen Gegner, der punkten muss – auf einem Rasen, der ganz andere Voraussetzungen bietet als noch am Mittwoch in München.“ Anpfiff am Samstag ist um 16.00 Uhr (Deininger Weg 78, 92318 Neumarkt in der Oberpfalz).

U19: „Knackige Nummer“

Fünf Gegentore – so viele wie in den neun vorangegangenen Spielen – und zudem erstmals in dieser Spielzeit ohne eigenen Treffer: Eine personell stark angeschlagene Kleeblatt-U19 erlebte beim TSV 1860 München einen gebrauchten Tag. „Gegen Sechzig hätten wir in normaler Verfassung auch definitiv eine Chance gehabt“, ist sich Kleeblatt-Coach Marco Ried sicher. „Es wird auf jeden Fall eine knackige Nummer: Auch gegen Neumarkt haben wir eine angespannte Personalsituation – werden aber sicherlich eine Elf auf den Platz schicken können, die ihren Gegner vor Probleme stellt.“

Im Hinspiel siegte die SpVgg nach spätem Gegentreffer (81.) durch einen Last-Minute-Doppelpack des eingewechselten Chris Dierke (86. und 90.) mit 2:1. Ob das Rückspiel ähnlich spannend wird, zeigt sich am Freitagabend: Anpfiff ist um 18.30 Uhr an der Sportanlage Charly Mai (Kapellenstr. 37, 90762 Fürth).

 

Neuigkeiten

"War kein leichtes Spiel"

18.08.2019 // Profis

Strahlende drei Punkte

18.08.2019 // Profis

Punktgewinn gegen Augsburg

17.08.2019 // Nachwuchs

U23 siegt weiter

16.08.2019 // Nachwuchs

Neue Videos

Spieltags-PK nach #SGFSSV

18.08.2019 // Kleeblatt TV

„Unser Spiel durchziehen“

16.08.2019 // Kleeblatt TV

Spieltags-PK vor #SGFSSV

15.08.2019 // Kleeblatt TV

Spieltags-PK nach #MSVSGF

11.08.2019 // Kleeblatt TV

"Dieses Gefühl jede Woche haben"

09.08.2019 // Kleeblatt TV