Den nächsten Haken setzen

U19 zum Saisonabschluss gegen Schweinfurt

Nachwuchs
Dienstag, 28.05.2019 // 12:23 Uhr

Die Kleeblatt U19 will am Mittwoch einen erfolgreichen Saisonabschluss feiern. Während der Aufstieg schon unter Dach und Fach ist, gilt es am abschließenden 30. Spieltag neue Ziele zu erreichen.

Hinter dem Aufstieg steht für die Kleeblatt U19 bereits ein dicker, grüner Haken. „Dadurch das dieses Ziel schon erreicht ist, haben wir den Jungs in dieser Woche frei gegeben“, erklärt Coach Marco Ried. Denn für die Nachwuchsspieler stehen neben Fußball aktuell eine Vielzahl an Prüfungen in der FOS und die mündlichen Abiturprüfungen auf dem Plan.

Zum Saisonabschluss im Duell mit dem Tabellenneunten FC Schweinfurt erwartet Ried dennoch eine konzentrierte Leistung. „Was die Chancenverwertung angeht können wir gerade im Hinblick auf die letzten Spiele noch effektiver sein. Wir haben zwar die meisten Tore in der Liga geschossen, haben uns aber auch eine Vielzahl an guten Chancen heraus gespielt, die wir am Ende nicht nutzen konnten. Da wollen wir ansetzen und uns morgen verbessern.“ Dass die U19 die aktuelle Spielzeit als Tabellenführer abschließen wird, steht bereits fest, dennoch soll am Ende auch die Bilanz stimmen. „Wir wollen die Saison mit 26 Siegen aus 30 Spielen abschließen, das ist jetzt unser Ziel.“

Ob die Ried-Elf auch hinter diese Aufgabe einen Haken setzen kann, entscheidet sich am morgigen Mittwoch, 29. Mai, auf der Charly Mai Sportanlage. Anstoß ist um 18.30 Uhr.  

 

Neuigkeiten

Kompaktheit als Schlüssel

19.09.2019 // Nachwuchs

Auswärtsinfos

18.09.2019 // Fans

Neue Videos