Englische Woche zum Auftakt

Kleeblatt-U23 am Dienstag im Einsatz

Nachwuchs
Dienstag, 23.07.2019 // 08:24 Uhr

Auf eine intensive Vorbereitung folgt ein intensiver Saisonstart: Nach dem Punktgewinn gegen den 1. FC Schweinfurt 05, bei dem die U23 der SPVGG GREUTHER FÜRTH sogar das Chancenplus auf Ihrer Seite hatte, folgt bereits am Dienstagabend die zweite Partie in der Regionalliga Bayern. 

Gegner ist der SV Heimstetten. In der vergangenen Saison konnten beide Teams einen Heimsieg im direkten Duell verbuchen, die Spielvereinigung entschied das Hinspiel mit 3:0 für sich, in der Rückrunde behielt Heimstetten mit 2:0 die Oberhand.

Während die Spielvereinigung den ersten Zähler einheimste, unterlag Heimstetten beim TSV Aubstadt mit 0:2. Auch wenn der Zähler gegen Schweinfurt in der Presse als „Achtungserfolg“ bezeichnet wurde, sieht U23-Coach Petr Ruman noch Luft nach oben: „Am Wochenende hat uns die letzte Konsequenz im letzten Drittel gefehlt, da müssen wir uns steigern. Auch Heimstetten ist wie wir erst am vergangenen Samstag in die Liga gestartet – wir haben ihr Spiel analysiert und einen Plan für Dienstagabend.“

Anpfiff ist um 19.00 Uhr auf der Sportanlage Heimstetten (Am Sportpark 2, 85551 Kirchheim b. München).

 

Neuigkeiten

Kompaktheit als Schlüssel

19.09.2019 // Nachwuchs

Punktloser Sonntag

15.09.2019 // Nachwuchs

Matchplan aufgegangen

14.09.2019 // Nachwuchs

Neue Videos