Sararer und Magyar wieder dabei

Außer Pintér alle an Bord

Profis
Dienstag, 09.01.2018 // 11:27 Uhr

Zum ersten Mal standen Kleeblatt-Coach Damir Buric 26 von 27 mitgereisten Spielern auf dem Platz zum Mannschaftstraining zur Verfügung. Nur Ádám Pintér ist noch nicht so weit. Derweil nicht in Sicht ist ein freier Nachmittag im schweißtreibenden Trainingslager im spanischen Jerez, aber vielleicht springt zumindest einer heraus...

Ohne Fleiß kein Preis: "ideale Belastung für ein ideales Ergebnis" ist das Ziel von Trainer Damir Buric.

+++ Straffes Programm: "Wir wollen so oft wie möglich auf dem Platz stehen", war die Ansage von Damir Buric zu Beginn des achttägigen Trainingslagers des Kleeblatt in Jerez. Drei Trainingseinheiten standen gleich am ersten Tag auf dem Programm, seitdem trainierte das Kleeblatt jeweils zweimal am Tag. Nach der Einheit heute um 10 Uhr bittet der Kleeblatt-Coach um 16 Uhr noch einmal auf das Grün.

Mit zwei Stunden pro Einheit feilt die Spielvereinigung lange und intensiv an ihrer Form. Dabei ist die Belastung vom Trainerteam immer im Blick und verschiedenste Werte werden in die Trainingssteuerung integriert, erklärte Damir Buric schon zu Beginn der Woche den mitgereisten Journalisten.

Zum ersten Mal dabei: Sercan Sararer mit ersten Versuchen im Mannschaftstraining.

+++ Nur einer fehlt: In der Vormittagseinheit am Dienstag standen zum ersten Mal 26 Mann auf dem Platz. Gestern noch trainierten Ádám Pintér, Richárd Magyar und Sercan Sararer nur individuell. Zwei der drei kehrten jetzt aber ins Mannschaftstraining zurück.

Richárd Magyar hat seine leichte Zerrung überstanden und Sercan Sararer unternimmt nach seiner langen Verletzungspause erste Trainingsversuche im Kreis der Mannschaft. Für beide ist es das erste Mal, das sie im Trainingslager mit den Teamkollegen trainieren. Allein Ádám Pintér ist noch nicht mit von der Partie. Ihn plagen immer noch Sprunggelenksprobleme. Der Ungar arbeitet derweil individuell mit der medizinischen Abteilung.

 

Neuigkeiten

Deutsche U21 spielt in Fürth

23.04.2018 // Abseits des Rasens

Erster Pokalsieg wird 100!

21.04.2018 // Historie

Neue Videos

Die Spieltags-Pressekonferenz

20.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

19.04.2018 // Kleeblatt TV

Zurück zur Heimstärke

18.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

13.04.2018 // Kleeblatt TV

"Über die Zweikämpfe ins Spiel"

13.04.2018 // Kleeblatt TV

Mehr aus Jerez de la Frontera

Die SpVgg Greuther Fürth reist am Samstag zurück aus dem spanischen Andalusien ins fränkische Fürth. Zwischenstationen sind auf der Rückreise Sevilla und Frankfurt.

13.01.2018

Das Trainingslager neigt sich dem Ende entgegen. Am Samstagmittag geht es für das Kleeblatt zurück nach Franken. Neben der harten Arbeit durfte aber auch ein wenig Spaß nicht fehlen. Dabei hat sich besonders Einer als Aufmunterer hervorgetan. Mit drei nachgereisten Fans fand außerdem noch ein fränkisches Mitbringsel seinen Weg nach Jerez. Bevor es morgen also wieder in die Heimat geht, haben wir...

12.01.2018

Die SpVgg Greuther Fürth hat den Betrieb im Trainingslager aufgenommen und Quartier im spanischen Jerez bezogen.

07.01.2018

Servus Franken - das Kleeblatt startet heute ins einwöchige Trainingslager nach Spanien. Um 10 Uhr ging es los in Richtung Jerez de la Frontera. 

06.01.2018