Schwiewagner in der Sportkabine

bei Franken Fernsehen.

Profis
Montag, 04.11.2019 // 13:13 Uhr

Montag ist ODDSET-Sportkabine-Tag bei Franken Fernsehen – heute mit Holger Schwiewagner.

Es ist nicht nur nach dem Heimsieg gegen Darmstadt, der den zweiten Heimsieg in Folge für die SPVGG GREUTHER FÜRTH bedeutete, sondern es ist auch nach der Consumenta 2019, bei der das Kleeblatt wieder mit einem interaktiven Stand für alle Besucher vor Ort war. Zu diesen beiden Themen und natürlich noch viel mehr ist Kleeblatt-Geschäftsführer Holger Schwiewagner heute in der Sportkabine bei Franken Fernsehen und Moderator Philipp Waldmann zu Gast.

Zu sehen ist die Sendung unseres Medienpartners Franken Fernsehen um 18.30 Uhr, Wiederholungen laufen um 20.30 Uhr, 22.30 Uhr und 23.30 Uhr – außerdem gibt es die Sportkabine ab Dienstag in der Mediathek.

 

Mehr zum Thema

"Hobbders gseng?" fragt der Ronhofer sonst bei seinem Blick zurück auf den vergangenen Spieltag. Beim Nachbarschaftsduell am Sonntag schaut er aber auch mal nach vorne – mal wieder typisch fränkisch.

18.11.2019

Nach einem torlosen Remis im ersten Testspiel gegen den Halleschen FC, absolvierte die SPVGG GREUTHER FÜRTH am Donnerstagabend einen zweiten Test gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Die Partie endete 0:3.

14.11.2019

Am Donnerstagnachmittag nutzte die SPVGG GREUTHER FÜRTH die Länderspielpause für ein Testspiel gegen den Halleschen FC. Die Partie endete 0:0.

14.11.2019

Jamie Leweling hatte bei seiner ersten Nominierung für den Nachwuchs des Deutschen Fußballbundes gleich entscheidenden Anteil am 2:1-Sieg über Portugal.

14.11.2019

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH wird auch diesen Winter wieder in die türkische Sportstadt Belek reisen. Im Hotel Voyage Belek wird sich der Kleeblatt-Tross vom 13. Januar bis 21. Januar einquartieren. Trainiert wird im Maxx Royal Belek Sportscenter, der direkt an die Hotelanlage angrenzt.

13.11.2019

Unser Ronhofer blickt auf das Auswärtspiel in Sandhausen zurück. Wie immer ist dabei kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch herausgekommen: 

11.11.2019