Konservative Rehabilitation bei Balazs Megyeri

Profis
Donnerstag, 02.11.2017 // 17:47 Uhr

Balazs Megyeri muss sich nun doch – wie ursprünglich erwartet - keiner OP unterziehen.

Längere eingehende und aufwendige Untersuchungen bei Spezialisten in Athen haben ergeben, dass die Schulterverletzung nun doch konservativ behandelt wird und eine OP nicht notwendig erscheint. Diese Rehabilitation wird Balazs in den nächsten Wochen in Athen absolvieren.

Martin Meichelbeck: "Das freut uns natürlich, dass Balasz nicht operiert werden muss. Hoffen wir, dass die konservative Behandlung den gewünschten Erfolg erzielt und Balazs in der Vorrunde wieder zur Mannschaft stoßen kann.“

 

Neue Videos

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

22.02.2018 // Kleeblatt TV

Der Treffer und Rückkehrer

21.02.2018 // Kleeblatt TV

"Zu Null spielen" als Basis

16.02.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

15.02.2018 // Kleeblatt TV

Mehr zum Thema

Vor dem Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig hat Trainer Damir Buric ein paar personelle Fragezeichen. Gegen einen Gegner mit "viel Qualität" müsse man deshalb bei dieser wichtigen Partie noch stärker gemeinsam an einem Strang ziehen.

22.02.2018

Jurgen Gjasula musste die letzten Wochen mit einem schmerzhaften Bluterguss aussetzen. Seit dieser Woche ist der Mittelfeldspieler wieder im Mannschaftstraining.

21.02.2018

„Studieren bei den Profis“, lautet der Slogan am Kleeblatt Campus. Kommt man in den Studienraum im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer wird schnell klar, hier ist man ganz nah dran – am Fußball, am gelebten Sport.

20.02.2018

Steh- und Sitzplätze für das Spiel beim 1.FC Nürnberg im Verkauf.

19.02.2018

Die Tabelle bestimmt das Denken – so ist das meist im Fußball. Somit ist zu erklären, dass man auch nach dem lobenswerten Punktgewinn in Düsseldorf am Ende des Spieltages nicht vollkommen glücklich sein kann.

19.02.2018

Nachdem am Samstag die U15 der SpVgg Greuther Fürth den bayerischen Titel in der Halle sicherte, ging einen Tag später die Kleeblatt-U17 in ihrer Altersklasse an den Start. Am Ende wurde es Rang fünf für die B-Junioren der SpVgg.

19.02.2018

Nach zwei Siegen in Folge ging es für die U19 der SpVgg Greuther Fürth an diesem Wochenende zum VfB Stuttgart. Im Schwabenland wollte die Spielvereinigung weiter in der Erfolgsspur bleiben, doch die Gastgeber hatten da etwas dagegen. Mit 0:3 unterliegt das Kleeblatt am Ende beim VfB.

18.02.2018

Am Samstag gewinnt die Kleeblatt-U15 ohne Niederlage die Bayerische Hallenmeisterschaft.

18.02.2018