Vorbereitungsspiele festgelegt

Zwei Testspiele geplant

Profis
Dienstag, 28.11.2017 // 10:30 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth hat für den Januar zwei Vorbereitungsspiele vereinbart. Trainingsstart ist am 3. Januar.

Starke Testspielgegner warten auf das Kleeblatt im Januar in der Wintervorbereitung auf die verbleibenden 16 Spiele der Rückrunde. Trainingsauftakt ist am 3. Januar, die Uhrzeit wird noch bekanntgegeben.

+++Auftakt gegen Bundesligisten: Das Kleeblatt testet am 05. Januar, um 14 Uhr, bei Bayer 04 Leverkusen. Gespielt wird im Ulrich-Haberland-Stadion, in nächster Nähe zur Bay-Arena. Die Werkself befindet sich aktuell in der ersten Liga in den internationalen Rängen auf Platz sechs. Für Damir Buric ist es eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte, war der Coach der Spielvereinigung bereits zusammen mit Robin Dutt für die Leverkusener tätig. Für das Kleeblatt ist es das erste Aufeinandertreffen mit den Nordrheinwestfalen seit dem Rückrundenspiel im Februar 2013 in der ersten Liga. Damals trennte man sich 0:0.

+++Generalprobe gegen Darmstadt: Außerdem wird eine Woche vor der Wiederaufnahme des Pflichtspielbetriebs in Darmstadt gespielt, nämlich am 16. Januar, um 18 Uhr. Damit kommt es zum erneuten Duell mit dem SV 98, der bereits zum letzten Spiel des Kalenderjahres 2017 und dem ersten Spiel der Rückrunde auf das Kleeblatt treffen wird. Nachdem man sich am 17. Dezember in Fürth misst, findet der Januar-Vergleich dann in Darmstadt im Merck-Stadion am Böllenfalltor statt.

Das erste Pflichtspiel im Januar steigt am Mittwoch, den 24. Januar (20.30 Uhr), in Bielefeld.

 

Neuigkeiten

Neue Videos

Die Spieltagspressekonferenz

20.10.2018 // Kleeblatt TV

"Kompakt stehen und kontern"

19.10.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

18.10.2018 // Kleeblatt TV

Kärwa-Challenge - das Finale

14.10.2018 // Kleeblatt TV

Kärwa-Challenge - Runde 3

13.10.2018 // Kleeblatt TV