Klare Sache: 5:0-Sieg in Morlautern

Die SpVgg greuther Fürth nimmt die Hürde Morlautern

Profis
Sonntag, 13.08.2017 // 17:21 Uhr

Das Kleeblatt gewinnt mit 5:0 beim SV Morlautern und steht verdient in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Die Tore für die Spielvereinigung erzielten Philipp Hofmann (2x), David Raum, Serdar Dursun und Sebastian Ernst. Der Spielbericht.

2. Minute: Freistoß für’s Kleeblatt! Gjasula legt sich den Ball zurecht und zirkelt den Ball Richtung Tor. Das Leder rauscht wenige Zentimeter am linken Torpfosten vorbei.

4. Minute: Berisha nimmt direkt ab! 20 Meter vor dem Tor lupft Gjasula den Ball in den Lauf des Norwegers, der aus halblinker Position direkt abzieht. Sein Abschluss landet letztlich aber deutlich über dem Querbalken.

13. Minute: Im tiefen, nassen Rasen verliert Korbinian Burger am eigenen Sechzehner den Ball. Rexhaj erobert die Kugel und marschiert in den Strafraum, wo der Angreifer mit seinem zu unplatzierten Abschluss an Burchert nicht vorbeikommt.

16. Minute: TOOOR für’s Kleeblatt! Gjasula führt einen Freistoß im Mittelfeld schnell aus und setzt auf der rechten Außenbahn Raum in Szene, der einen Haken schlägt und die Kugel gefährlich in die Mitte bringt. Omladic verlängert am Fünfmeterraum auf Philipp Hofmann, der den Ball am langen Pfosten nur über die Linie drücken muss.

19. Minute: TOOOR für’s Kleeblatt! Hofmann mit dem Doppelschlag! Die Gastgeber haben sich noch gar nicht richtig wieder sortiert, da bringt Gjasula den Ball halbhoch in den Strafraum. Hofmann nimmt gekonnt an und schiebt aus acht Metern unten links ein. 2:0!

23. Minute: Nach einer Flanke in die Mitte kommt Berisha am Elfmeterpunkt zum Abschluss und überwindet Thorsten Hodel. Für den geschlagenen Torhüter rettet ein Abwehrspieler auf der Linie. Starke Aktion von beiden.

34. Minute: Der Norweger wird in zentraler Position von Omladic bedient, läuft Richtung Strafraum und spitzelt das Leder einen halben Meter am linken Torpfosten vorbei.

45. Minute: Pause in Pirmasens. Robert Kempter bittet die Mannschaften zum Pausentee. Die Spielvereinigung ist hier klar überlegen und führt durch zwei Tore von Philipp Hofmann (16. / 19.) verdient mit 2:0.

58. Minute: TOOOR für’s Kleeblatt! Nach einer Ecke von Omladic faustet Hodel den Ball direkt vor die Füße von David Raum, der aus 23 Metern draufhält. Sein Schuss ist noch abgefälscht und schlägt unhaltbar für Hodel zum 3:0 ein.

65. Minute: Da fehlte nicht viel! Auf der rechten Außenbahn wird Narey auf die Reise geschickt, der mit rechts einfach mal draufhält. Sein Abschluss rollt Zentimeter am langen Pfosten vorbei.

80. Minute: Der eingewechselte Erik Tuttobene hatte die erste richtige Torchance im zweiten Durchgang. Nach schönem Anspiel taucht der Italiener vor dem Kasten von Sascha Burchert auf und zieht ab. Der Ball fliegt aber ein gutes Stück am kurzen Pfosten vorbei.

85. Minute: TOOOR für's Kleeblatt! 4:0! Eine Flanke von Torres legt Ernst per Kopf gekonnt auf Dursun ab, der das Leder aus kurzer Distanz über die Linie drückt.

86. Minute: TOOOR für’s Kleeblatt! Jetzt macht’s Ernst selbst! Nach toller Vorarbeit von der rechten Seite trifft der Eingewechselte im Fallen zum 5:0-Endstand!

Aufstellungen:

SpVgg Greuther Fürth: Burchert – Narey, Maloca, Burger, Wittek – Gjasula, Cigerci – Berisha (63. Torres), Omladic (74. Ernst), Raum – Hofmann (63. Dursun).

SV Morlautern: Hodel – Schwarz, Gaebler, Cronauer – R. Dombaxi, Martin (46. G. Dombaxi) – Roth, Haag, Azizi (38. Mehari Kiflom) – Olali, Rexhaj (75. Tuttobene).

Tore: 0:1 Hofmann (16.), 0:2 Hofmann (19.), 0:3 Raum (58.), 0:4 Dursun (85.), 0:5 Ernst (86.)

Gelbe Karten: Azizi - Cigerci

Schiedsrichter: Robert Kempter

Zuschauer: 2.800

Hofmann ist "Man of the Match"

Philipp Hofmann durfte sich bei seinem Pflichtspieldebüt nicht nur über den Sieg und seine zwei Treffer freuen. Der Kleeblatt-Stürmer wurde auch zum "Man of the Match" gewählt. Bis zum Schluss konnte man über die DFB-Pokal App des deutschen Fußball Bunds abstimmen. Hofmann hatte mit 46 Prozent die Nase weit vorne.

 

Neuigkeiten

Neue Videos

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

16.11.2017 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-News

14.11.2017 // Kleeblatt TV

"Etwas zurückgeben"

08.11.2017 // Kleeblatt TV

"Hundert Prozent fokussiert"

03.11.2017 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

02.11.2017 // Kleeblatt TV