Kleeblatt unterliegt St. Pauli

Profis
Samstag, 15.12.2018 // 15:07 Uhr

Zum Abschluss der Hinrunde zeigte die Spielvereinigung eine kämpferisch starke Leistung im Gastspiel beim FC St. Pauli. Das Kleeblatt erspielte sich einige gute Chancen, verpasste es aber dies mit Toren und Punkten zu belohnen. Zwei Mal waren die Hausherren mit dem Kopf zur Stelle und so stand am Ende ein 2:0 auf der Anzeigetafel im Millerntor-Stadion.

2. Spielminute: Die erste Aktion gehört den Hausherren. Das lassen die Kiezkicker im Kleeblatt-Strafraum nicht locker und dann ist es Miyaichi mit dem Abschluss. Die Latte rettet für Burchert.

12. Spielminute: Wieder ist Ernst auf dem Vormarsch. Diesmal kann er an seinem Gegenspieler vorbeiziehen und ist schon fast an der Grundlinie. Knoll macht sein Bein noch lang und grätscht zur Ecke. Die Ecke kommt gut. In der Mitte herrscht viel Betrieb und jeder behindert sich gegenseitig. So prallt der Ball an einem Rücken ab und Himmelmann kann aufnehmen.

21. Spielminute: Florian Carstens erzielt für FC St. Pauli den Treffer zum 1:0. Der 2-Meter-Mann Veerman zieht bei der Ecke zum kurzen Pfosten. Burchert lenkt Veermanns Kopfball durch einen starken Reflex noch an die Latte. Beim Abpraller steht dann aber Carstens richtig und drückt den Ball über die Linie.

34. Spielminute: Über Keita und Gugganig kommt der Ball zu Mohr auf den linken Flügel. Der bringt eine gute Flanke. Keita ist eingelaufen, dann fehlen ihm aber ein paar Zentimeter, um den Ball noch zu platzieren. Drüber.

40. Spielminute: Die Kiezkicker gönnten sich gerade eine Pause und stellten sich tief in die eigene Hälfte. Das Kleeblatt versuchte einen Weg durch die kompakte Defensive zu finden. Als sie dann einen gefunden haben, pfeift der Schiri den Angriff zurück. Green soll gefoult haben...

Kleeblatt ackert, Kiezkicker legen nach

Das Kleeblatt legte auch im zweiten Durchgang den Vorwärtsgang ein.

46. Spielminute: Guter Einsatz von Sauer. Dudziak kommt rechts im Sechzehner zum Abschluss. Burchert verkürzt den Winkel, kommt aber nicht mehr ran. Für ihn rettet Sauer vor der Linie.

51. Spielminute: Super durchgesteckt von Atanga auf Keita. Der ist frei vorm Tor und schiebt ein. War aber leider Abseits.

58. Spielminute: Auch der nächste Angriff läuft über Atanga. Der nimmt Sauer außen mit, seine Flanke kommt genau zu Ernst. Mit der Brust stoppt er sich dem Ball und schließt mit links ab. Da fehlt vielleicht ein Meter am langen Pfosten.

67. Spielminute: Jetzt das Kleeblatt wieder mit einem schnellen Gegenstoß. Ernst treibt im Doppelpass mit Keita den Ball nach vorne. Ernst technisch richtig stark schickt Steininger links außen. Der Eingewechselte zieht ins Zentrum und schließt dann aufs kurze Eck ab. Da hätte er Himmelmann fast auf dem falschen Fuß erwischt. Aber der Keeper hält.

69. Spielminute: Ryo Miyaichi erzielt für FC St. Pauli den Treffer zum 2:0. Nach einem Ballverlust der SpVgg im Mittelfeld schaltet St. Pauli schnell um und ist in Überzahl. Deshalb ist Miyaichi in der Mitte völlig frei und köpft das 2:0.

74. Spielminute: Das Kleeblatt macht einfach weiter, kämpft und drängt auf den Anschlusstreffer. Drei Ecken in Folge konnte St. Pauli nur mit Mühe klären.

86. Spielminute: St. Pauli steht nur noch hinten drin. Das Kleeblatt rennt unermüdlich an und holt jetzt den nächsten Eckball raus.

87. Spielminute: Das gibt´s nicht! Jetzt ist auch noch das Aluminium gegen das Kleeblatt! Eine Ecke macht Ernst nochmal scharf und dann ist es Maloca mit dem Kopf, der nur die Latte trifft. Man, man, man...

Aufstellungen

FC St. Pauli: Himmelmann - Zander, Carstens, Avevor, Kalla - Knoll, Dudziak - Miyaichi (88. Schneider), Allagui (67. Diamantakos), Möller Daehli (78. Sobota) - Veerman

SpVgg Greuther Fürth: Burchert - Sauer, Maloca, Magyar, Mohr - Jaeckel, Gugganig (84. Raum) - Atanga, Green (57. Steininger), Ernst - Keita-Ruel

Tore: 1:0 Carstens (21.), 2:0 Miyaichi (69.)

Zuschauer: 29.546

Schiedsrichter: Felix Zwayer

 

Neuigkeiten

Heimspiel-Tickets und Abflug

15.01.2019 // Ticket-Vorverkauf

Sieg gegen Aalen

14.01.2019 // Profis

Testspiel gegen Aalen

13.01.2019 // Profis

Neue Videos

Erfolgreicher erster Test 2019

14.01.2019 // Kleeblatt TV

"Ein richtiger Kämpfer"

11.01.2019 // Kleeblatt TV

"Platz im Pinienwald nutzen"

08.01.2019 // Kleeblatt TV