Saisonstart abhaken: Leitl forciert Verbesserungen

Vorschau auf das Gastspiel in Ingolstadt

Profis
Donnerstag, 09.08.2018 // 17:45 Uhr

Am Freitagabend erwartet das Kleeblatt mit dem FC Ingolstadt im ersten Auswärtsspiel der Saison eine knifflige Aufgabe. Der FCI ist mit einer Niederlage gegen SSV Jahn Regensburg in die Saison gestartet und nun auf Wiedergutmachung aus. Vor der Partie nehmen wir die Schanzer in der Spielvorschau genauer unter die Lupe.

Brasilianische Power in der Defensive: Lucas Galvão kam von Rapid Wien zum FCI

Formcheck

Der FC Ingolstadt musste zum Saisonauftakt eine Derbyniederlage beim SSV Jahn Regensburg hinnehmen. Trotz eines schnellen Führungstreffers durch Neuzugang Konstantin Kerschbaumer in der 5. Minute mussten sich die Schanzer mit 1:2 geschlagen geben. Vor allem beim zwischenzeitlichen Ausgleich kurz vor der Halbzeitpause offenbarten die Ingolstädter in der Defensivarbeit Unkonzentriertheiten und Abstimmungsprobleme. FCI-Coach Stefan Leitl forderte nach der Auftaktniederlage eine klare Analyse und richtete den Blick sofort auf die kommende Aufgabe: "Wir wollen es am Freitag gegen Fürth besser machen."

Leitl setzt auf Neuzugänge

In den Reihen des FC Ingolstadt gibt es im Vergleich zur Vorsaison zahlreiche neue Gesichter. Mit Defensivmann Lucas Galvão, den variabel einsetzbaren Akteuren Benedikt Gimber, Konstantin Kerschbaumer und Thorsten Röcher, sowie Offensivmotor Osayamen Osawe standen gleich fünf Neuzugänge in Regensburg von Beginn an auf dem Feld. Außerdem hat Ingolstadts Trainer Leitl mit dem pfeilschnellen Angreifer Agyemang Diawusie eine weitere Option in der Offensive gewonnen.

Verletzungspech im Mittelfeld

Ausfälle

Der FC Ingolstadt muss langfristig auf die beiden Sechser Almog Cohen (Syndesmosebandriss) und Christian Träsch (Kreuzbandriss) verzichten.

Das Schiedsrichter-Gespann

Markus Schmidt wird die Partie zwischen Ingolstadt und der Spielvereinigung am 2. Spieltag leiten. Der 44-jährige, gebürtige Stuttgarter feierte 2003 sein Bundesliga-Debüt. Das Kleeblatt pfeift er am Freitag bereits zum 29 Mal. Das Gespann wird von den Schiedsrichter-Assistenten Asmir Osmanagic und Tobias Endriß sowie vom vierten Offiziellen Manuel Bergmann komplettiert.

Wechsel in der Startelf - Kittel vor Comeback

Erzielte vergangene Saison 27 Treffer für die Schanzer: FCI-Stürmer Darío Lezcano

Der Gegner - Mögliche Aufstellung

Erst in dieser Woche hat sich die Torhüterfrage bei den Schanzern endgültig geklärt. Da Örjan Nylands Transfer in die Football League Championship zu Aston Villa seit Mittwoch in trockenen Tüchern ist, wird Marco Knaller wie am ersten Spieltag auch gegen die Spielvereinigung das Tor der Oberbayern hüten. Bei der Partie am Freitagabend wird Trainer Stefan Leitl der taktischen 4-2-3-1-Formation wohl treu bleiben, allerdings sind personelle Wechsel in der Startelf zu erwarten.  

Spielgestalter Sonny Kittel, der am ersten Spieltag wegen seines Trainingsrückstands noch nicht zum Einsatz kam, steht vor seinem ersten Saisonspiel. Zudem bietet Tobias Schröck, der gegen Regensburg aus privaten Gründen fehlte, eine weitere Alternative im Mittelfeldzentrum. Als Reaktion auf die Verletzungen von Cohen und Träsch, verpflichtete der FCI am Mittwochabend Robin Krauße vom SC Paderborn. Mit einem Einsatz des defensiven Mittelfeldspielers gegen das Kleeblatt ist allerdings noch nicht zu rechnen. Darío Lezcano dürfte als einzige Spitze gesetzt sein. 

So könnten sie spielen

Knaller - Ananou, M. Matip, Lucas Galvao, Gaus - Kerschbaumer, Schröck - Pledl, Kittel, Röcher – Lezcano

(Noch) kein Ticket für die Partie?

So verfolgt Ihr das Spiel: Für Kurzentschlossene wird es am Freitagabend an der Gästekasse in Ingolstadt noch rund 800 Karten geben. Alle Kleeblatt-Fans, die die Spielvereinigung nicht vor Ort unterstützen können, haben wie gewohnt die Möglichkeit, die Partie im Kleeblatt Radio zu verfolgen. Außerdem findet Ihr während der Partie im Matchcenter den Vor- und Nachbericht, die Aufstellungen, den Liveticker und Live-Statistiken. Dort könnt Ihr Euch auch durch die Bildergalerie klicken. Daneben seid Ihr auf unseren Social-Media-Kanälen am Spieltag immer auf dem Laufenden.

 

Neue Videos

"Werden alles dafür tun"

19.08.2018 // Kleeblatt TV

"Viel Herzblut"

16.08.2018 // Fans

"Die Freude ist groß"

15.08.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Mannschaft, die nie aufgibt"

11.08.2018 // Kleeblatt TV

Neuigkeiten

Holt Euch den Sonderschal

18.08.2018 // Fanartikel und Auktionen

U23 verliert Heimspiel

18.08.2018 // Nachwuchs

Neue Videos

"Werden alles dafür tun"

19.08.2018 // Kleeblatt TV

"Viel Herzblut"

16.08.2018 // Fans

"Die Freude ist groß"

15.08.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Mannschaft, die nie aufgibt"

11.08.2018 // Kleeblatt TV