Erstes Pflichtspiel für Favre

Vorschau auf das Pokalspiel gegen Dortmund

Profis
Freitag, 17.08.2018 // 16:21 Uhr

Montagabend, 20:45 Uhr, Flutlichtatmosphäre. Die Spannung und Vorfreude vor dem Pokalduell mit Borussia Dortmund steigt immer weiter. Uns erwartet ein DFB-Pokal-Highlight im eigenen Wohnzimmer. Vor der Partie werfen wir in der Spielvorschau einen Blick auf unseren Gegner aus dem Ruhrgebiet.

Überzeugte in der Vorbereitung: BVB-Neuzugang Abdou Diallo

Formcheck - So lief die Vorbereitung: Für den BVB ist das Pokalspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth gleichzeitig der Pflichtspielauftakt in die neue Saison. Am Montagabend wird Lucien Favre erstmals als Cheftrainer der Schwarzgelben auf der Trainerbank Platz nehmen. Der BVB hat unter ihrem neuen Coach eine intensive Vorbereitung absolviert, in der mit Testspielsiegen gegen namenhafte Teams auch das ein oder andere Ausrufezeichen gesetzt werden konnte. Unter anderem waren die Borussen gegen den FC Liverpool (3:1), Manchester City (1:0), und zuletzt in der vergangenen Woche gegen Lazio Rom (1:0) erfolgreich.

Frischer Wind beim BVB

Doch nicht nur auf der Trainerposition hat sich im Vergleich zur Vorsaison etwas getan. Neu-Coach Favre steht in dieser Spielzeit frisches Personal zur Verfügung. Unter anderem verpflichteten die Borussen für die zentrale Position im Mittelfeld den dänischen Nationalspieler Thomas Delaney von Liga-Konkurrent Werder Bremen. Im defensiven Mittelfeld bieten der Belgier Axel Witsel und Dzenis Burnic, der wie sein Teamkollege Jacob Bruun Larsen nach seiner Leihe vom VfB Stuttgart zurück zum BVB gekehrt ist, zusätzliche Alternativen. In der Defensivreihe kann Abdou Diallo neue Impulse setzten. Der ehemalige Mainzer konnte sich auf der Innenverteidiger Position in der Vorbereitung bereits mit konstanten Leistungen auszeichnen.

Youngster Bruun Larsen verpasst Saisonstart

Ausfälle

Favre muss am Montagabend auf Jacob Bruun Larsen verzichten. Der 19-Jährige, der als Startelf-Kandidat gehandelt wurde, verletzte sich im BVB-Training am rechten Fuß. Axel Witsel und Julian Weigl dürften aufgrund ihres Trainingsrückstands ebenfalls noch keine Option sein.

Das Schiedsrichter-Gespann

Manuel Gräfe wird die Partie zwischen der SpVgg und dem BVB leiten. Am Montag pfeift der 44-jährige Sportwissenschaftler aus Berlin bereits sein 35 DFB-Pokalspiel. Seine Assistenten Guido Kleve und Markus Sinn, sowie der vierte Offizielle Patrick Alt komplettieren das Gespann.

Qual der Wahl - Favres Wechselspiel der Formationen

Mario Götze ist ein Kandidat für die Startelf des BVB

Der Gegner - Mögliche Aufstellung

BVB-Coach Favre hat zahlreiche Möglichkeiten und bastelt noch an seinem Spielsystem. Obwohl der Schweizer seine Mannschaft in der Vorbereitung häufig im 4-3-3 auflaufen lies, ist es durchaus wahrscheinlich, dass Favre im abschließenden Testspiel gegen Lazio Rom bereits seine potentielle Startelf für das Pokalspiel gegen die SpVgg offenbart hat. In diesem Fall erwartet das Kleeblatt ein 4-2-3-1-System in dem Schemelzer, Akanji, Diallo und Pisczek in der Abwehrreihe agieren. Davor ist eine Doppelsechs mit Delaney und Dahoud zu erwarten. Im Test gegen die Römer bildeten noch Götze, Pulisic und Bruun Larsen die dreiköpfige Mittelfeldreihe. Da Letzterer aufgrund seiner Verletzung am Montagabend ausfällt, könnte Maximilian Philipp für den jungen Dänen in die Startelf rutschen. Im Sturm würde dann wohl Mannschaftskapitän Reus wirbeln. 

So könnten sie spielen

Bürki - Pisczek, Diallo, Akanji, Schmelzer - Dahoud, Delaney - Philipp, Götze, Pulisic - Reus.

 

So verfolgt Ihr das Spiel: Wer sich kein Ticket für das ausverkaufte Pokalspiel ergattert hat, kann die Partie gegen den BVB natürlich trotzdem live verfolgen. Auf unseren Social-Media-Kanälen halten wir euch am Spieltag immer auf dem Laufenden. Während der Partie findet Ihr im Matchcenter wie gewohnt den Vor- und Nachbericht, die Aufstellungen, den Liveticker und Live-Statistiken. Außerdem könnt Ihr Euch auch nach der Partie auch durch die Bildergalerie klicken.

 

Neue Videos

Werde ein Teil davon

17.09.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltagspressekonferenz

15.09.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

13.09.2018 // Kleeblatt TV

"Schnell heimisch gefühlt"

12.09.2018 // Kleeblatt TV

Neuigkeiten

Neue Videos

Werde ein Teil davon

17.09.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltagspressekonferenz

15.09.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

13.09.2018 // Kleeblatt TV

"Schnell heimisch gefühlt"

12.09.2018 // Kleeblatt TV