Berliner "Hausaufgaben"

Die Spielvorschau auf das Spiel gegen Union.

Profis
Freitag, 19.04.2019 // 10:30 Uhr

Für Union Berlin soll es nach oben gehen, doch der Aufstieg ist noch längst nicht in trockenen Tüchern. Aktuell steht das Team aus der Hauptstadt mit 49 Punkten auf dem Relegationsplatz. Mit Paderborn, Kiel, Heidenheim und St. Pauli lauern den Berlinern aber gleich vier Verfolger im Nacken. Wir stellen Euch die „Eisernen“ im Gegnercheck näher vor.

Formcheck: Seit vier Spielen warten die Berliner nun auf einen Sieg, am vergangenen Spieltag rettete das Team von Urs Fischer vor allem durch einen starken Auftritt ab der 60. Spielminute einen Punkt gegen Jahn Regensburg. „Die letzten 30 Minuten gegen Regensburg machen Mut“, betont Coach Fischer, der den Fokus ganz allein auf das Duell mit dem Kleeblatt richtet: „Zunächst müssen wir jetzt am Samstag unsere Hausaufgaben erledigen, dann können wir uns mit dem nächsten Spiel beschäftigen.“

Duo muss passen

Ausfälle: Innenverteidiger Fabian Schönheim, den aktuell eine Knieverletzung plagt, und Mittelfeldmann Eroll Zejnullahu, der mit muskulären Problemen zu kämpfen hat, können die Reise nach Franken nicht antreten.

Das Schiedsrichter-Gespann: Das Team der Unparteiischen bilden am Samstag Dr. Martin Thomsen, seine Assistenten Jan Neitzel-Petersen und Dominik Jolk, sowie Tobias Fritsch als 4. Offizieller.

Rückkehrer und Abwehr-Bollwerk

Am Samstag im Union-Dress unterwegs: Robert Zulj.

Der Gegner: Fischer dürfte auf das Team setzen, das gegen Regensburg für die starke Schluss-Offensive gesorgt hat. Daher könnte Robert Zulj bei seiner Rückkehr an den Ronhof wieder in die Startelf rücken. Der Ex-Fürther, der zwischen 2014 und 2017 91 Pflichtspiele im Kleeblatt-Dress absolvierte, wird wohl für Manuel Schmiedebach beginnen. Wie Zulj, empfahl sich auch Offensivmann Joshua Mees nach seiner Einwechslung am vergangenen Spieltag für einen Startelfeinsatz. Der 23-Jährige wird wohl an der Seite von Suleiman Abdullahi und dem Unioner-Toptorjäger Sebastian Andersson (11 Tore, 4 Assists) auf Torejagd gehen.

In der Defensive wird Fischer wohl nicht an der Aufstellung rütteln, schließlich ist am Samstag das beste Defensiv-Team der Liga zu Gast. In 29 Ligaspielen kassierten die Berliner nur 28 Gegentore, in zwölf Partien hielt Keeper Gikiewicz seinen Kasten sauber.

Mögliche Aufstellung: Gikiewicz - Trimmel, Friedrich, Hübner, Reichel - Prömel -  Kroos, Zulj - Abdullahi, Andersson, Mees

Mohr im Kleeblatt-Radio

So verfolgt Ihr das Spiel: Im Matchcenter werdet Ihr am Spieltag auf unserer Homepage und in der Kleeblatt App bestens versorgt. Neben den Aufstellungen und dem Liveticker, findet Ihr dort Live-Statistiken den Vor- und Nachbericht, sowie unsere Bildergalerie zum Spiel gegen Union. Außerdem könnt Ihr Euch auf einen besonderen Gast im Kleeblatt Radio freuen, denn Tobias Mohr wird als Co-Kommentator im Einsatz sein.

 

Neuigkeiten

Remis im ersten Testspiel

08.08.2020 // Profis

Spielplan steht

07.08.2020 // Profis

Junioren-Restart in Sicht

05.08.2020 // Nachwuchs
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.