"Haben das ordentlich gemacht"

Profis
Sonntag, 13.08.2017 // 18:08 Uhr

Mit 5:0 gewinnt das Kleeblatt in der 1. Runde des DFB-Pokals beim SV Morlautern. Unter anderem haben wir auch die Stimme von Doppeltorschützen Philipp Hofmann für Euch.

Janos Radoki (Cheftrainer SpVgg Greuther Fürth): Ich denke, wir sind sehr engagiert ins Spiel gegangen. Wir haben von Anfang an dominiert und sind folgerichtig in Führung gegangen. In Sachen Zielstrebigkeit haben wir etwas nachgelassen. Für uns war es wichtig, dass hier kein Pokalfight entsteht. Glückwunsch an die Mannschaft für das Erreichen der zweiten Hauptrunde.

Karl-Heinz Halter (Cheftrainer SV Morlautern): Die SpVgg Greuther Fürth ist sehr konzentriert zu Werke gegangen. Wir wussten, wenn sie das so spielen, dann wird es für uns furchtbar schwer. Das Ergebnis geht natürlich in Ordnung. Am Ende haben wir auch ein bisschen die Konzentration verloren. Mit dem 2:0 war das Spiel im Grunde gegessen.

Philipp Hofmann: Nach der Verletzung war es für mich natürlich wichtig zu treffen. Ich finde, wir haben es ordentlich gemacht und nicht viel zugelassen. Ich freue mich natürlich auch über die Auszeichnung zum "Man of the Match".

Sascha Burchert: Wir haben heute seriös gespielt, das von Beginn an gut gemacht und am Ende verdient gewonnen. Morlautern war natürlich auch sehr tief gestanden, wir hatten dann einige Räume, es aber vielleicht nicht immer schnell genug zu Ende gespielt.

 

Neuigkeiten

Neue Videos

Mehr zum Thema

Nach seiner Knie-Verletzung feierte Daniel Steininger im Spiel gegen St. Pauli sein Comeback im Kleeblatt-Dress.

19.12.2018

Zum Abschluss der Hinrunde zeigte die Spielvereinigung eine kämpferisch starke Leistung im Gastspiel beim FC St. Pauli. Das Kleeblatt erspielte sich einige gute Chancen, verpasste es aber dies mit Toren und Punkten zu belohnen. Zwei Mal waren die Hausherren mit dem Kopf zur Stelle und so stand am Ende ein 2:0 auf der Anzeigetafel im Millerntor-Stadion.

15.12.2018

Die Stimmen nach dem Auswärtsspiel beim FC St. Pauli.

15.12.2018

Die Spielvereinigung Greuther Fürth schlägt ein neues Kapitel auf: das Kleeblatt wird an der VBL Club Championship der Deutschen Fußball Liga teilnehmen.

14.12.2018

Die SpVgg Greuther Fürth tritt am Samstag beim FC St. Pauli an. Die Kiezkicker empfangen um 13 Uhr das Kleeblatt.

14.12.2018

Während der FC St. Pauli die letzte Saison noch auf dem 12. Tabellenplatz beendete, gehört er aktuell zu den ersten Vier der 2. Liga. In der Spielvorschau nehmen wir den kommenden Kleeblatt-Gegner genauer unter die Lupe. 

13.12.2018

In der Vorweihnachtszeit ist auch bei der Spielvereinigung viel los. Welche Termine und Aktionen Ihr auf keinen Fall verpassen sollt, haben wir hier für Euch zusammengefasst.

11.12.2018

Für Elias Abouchabaka war der vergangene Samstag doppelt bitter. Er zog sich einen Bänderriss zu.

11.12.2018