"Haben das ordentlich gemacht"

Profis
Sonntag, 13.08.2017 // 18:08 Uhr

Mit 5:0 gewinnt das Kleeblatt in der 1. Runde des DFB-Pokals beim SV Morlautern. Unter anderem haben wir auch die Stimme von Doppeltorschützen Philipp Hofmann für Euch.

Janos Radoki (Cheftrainer SpVgg Greuther Fürth): Ich denke, wir sind sehr engagiert ins Spiel gegangen. Wir haben von Anfang an dominiert und sind folgerichtig in Führung gegangen. In Sachen Zielstrebigkeit haben wir etwas nachgelassen. Für uns war es wichtig, dass hier kein Pokalfight entsteht. Glückwunsch an die Mannschaft für das Erreichen der zweiten Hauptrunde.

Karl-Heinz Halter (Cheftrainer SV Morlautern): Die SpVgg Greuther Fürth ist sehr konzentriert zu Werke gegangen. Wir wussten, wenn sie das so spielen, dann wird es für uns furchtbar schwer. Das Ergebnis geht natürlich in Ordnung. Am Ende haben wir auch ein bisschen die Konzentration verloren. Mit dem 2:0 war das Spiel im Grunde gegessen.

Philipp Hofmann: Nach der Verletzung war es für mich natürlich wichtig zu treffen. Ich finde, wir haben es ordentlich gemacht und nicht viel zugelassen. Ich freue mich natürlich auch über die Auszeichnung zum "Man of the Match".

Sascha Burchert: Wir haben heute seriös gespielt, das von Beginn an gut gemacht und am Ende verdient gewonnen. Morlautern war natürlich auch sehr tief gestanden, wir hatten dann einige Räume, es aber vielleicht nicht immer schnell genug zu Ende gespielt.

 

Neuigkeiten

Neue Videos

"Das motiviert hier jeden!"

21.02.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

21.02.2019 // Kleeblatt TV

Review Area mit Marco Caligiuri

20.02.2019 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

17.02.2019 // Kleeblatt TV

Mehr zum Thema

Am Freitag empfängt das Kleeblatt die formstarken Heidenheimer im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Chefcoach Stefan Leitl will fokussiert und selbstbewusst in das Spiel gehen.

21.02.2019

Vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Freitag stellen wir Euch die Schwaben im Gegnercheck genauer vor.

20.02.2019

Der Blick richtet sich auf das Duell mit dem 1. FC Heidenheim. Was diese Woche ansteht, haben wir hier für Euch zusammen gefasst. 

19.02.2019

Obwohl der Ausgleich in der Nachspielzeit ziemlich bitter war: das Kleeblatt zeigte bei Holstein Kiel eine Leistung, die Lust macht auf mehr. Vor allem die Statistiken in den von Stefan Leitl geforderten Grundtugenden entschied das Kleeblatt gegen die Störche für sich. 

19.02.2019

Ein paar Sekunden fehlten noch zum ganz großen Auswärts-Gefühl – doch dann glichen die Gastgeber in der 94. Minute nach einem mindestens sehr zweifelhaften Freistoß doch noch aus: Das 2:2 des Kleeblatts bei Holstein Kiel mag sich in den Minuten nach dem Schlusspfiff fast wie eine Niederlage angefühlt haben. Doch nüchtern betrachtet darf man sowohl den Punktgewinn bei den heimstarken „Störchen“ wie...

18.02.2019

Die Stimmen zum Spiel in Kiel.

17.02.2019

Bei den offensivstarken Kielern musste das Kleeblatt in der letzten Aktion des Spiels noch den 2:2-Ausgleichstreffer hinnehmen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit drehte das Team von Stefan Leitl nach dem Seitenwechsel auf und drängte auf den Führungstreffer. Diesen erzielte schließlich Julian Green in der 50. Spielminute per Strafstoß. Danach rissen allerdings die Hausherren wieder das Ruder an...

17.02.2019

Über 700 Kilometer geht es am Wochenende für das Kleeblatt gen Norden. Ziel der langen Reise:  das Holstein-Stadion in Kiel. Im Gegnercheck stellen wir Euch die „Störche“ vor.

15.02.2019