"In den entscheidenden Situationen zweiter Sieger"

Profis
Sonntag, 20.08.2017 // 15:43 Uhr

Mit 1:3 verliert das Kleeblatt am 3. Spieltag der zweiten Bundesliga bei Holstein Kiel. Hier sind für Euch die Stimmen zum Spiel. 

Janos Radoki (Cheftrainer SpVgg Greuther Fürth): „Wir sind heute sehr enttäuscht vom Ergebnis und von der Spielweise, die wir ab der 20. Minute an den Tag gelegt haben. So ist es schwer, in einem Auswärtsspiel zu bestehen. Wir hatten nach 20 Minuten 60 Prozent gewonnene Zweikämpfe, danach war es aber vorbei. Die Kieler haben das richtig gut gemacht. In den entscheidenden Situationen waren wir nur zweiter Sieger. Kiel hat verdient gewonnen und so verteidigt, wie man in der 2. Liga verteidigen muss.


Markus Anfang (Cheftrainer Holstein Kiel): „Wir haben acht, neun Minuten gebraucht, um ins Spiel zu kommen. Nach dem Gegentor haben die Jungs das richtig gut gemacht. Wir haben immer wieder nach vorne gespielt, leidenschaftlichen Fußball gezeigt und das Spiel nach zehn Minuten in der ersten Halbzeit dominiert. Mit dem 3:1 war das Spiel auf unserer Seite. Wir lernen nach wie vor, aber ich freue mich über die Leistung meiner Mannschaft.“

Es bringt nichts, jetzt den Kopf hängen zu lassen!
Marco Caligiuri

Marco Caligiuri: „Wir geben die Führung zu leicht her. Ich glaube, es waren zwei Standardtore, durch die das Spiel kippt. Vorne hat uns in der 2. Halbzeit das Durchsetzungsvermögen gefehlt. Aber es bringt nichts, jetzt den Kopf hängen zu lassen. Wir wissen, was zu tun ist. Und damit fangen wir morgen wieder an.“

 

Neue Videos

Die Spieltags-Pressekonferenz

19.05.2019 // Kleeblatt TV

"Gut von den Fans verabschieden"

17.05.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

16.05.2019 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

13.05.2019 // Kleeblatt TV

Mehr zum Thema

Das Kleeblatt hat die Saison auf Platz 13 abgeschlossen. Was Trainer und Spieler dazu sagen, Ihr erfahrt es in der letzten Ausgabe der Stimmen in dieser Saison.

19.05.2019

Im Saisonfinale wandern drei Punkte auf das Kleeblatt-Konto. Nachdem es im Spiel gegen den FC St. Pauli noch torlos in die Kabine ging, war nach dem Wiederanpfiff sofort ordentlich Dampf in der Partie. In der 51. Minute konnte Fabian Reese, nach einem Freistoß von Julian Green und der Kopfballvorlage vom eingewechselten Richard Magyar, den Ball im gegnerischen Netz zappeln lassen. Die Antwort der...

19.05.2019

The „Boys in Brown“ are coming to town! Wer am Sonntag zum Saisonabschluss in der Kleeblatt-Stadt zu Gast ist, lest Ihr hier in der Spielvorschau.

17.05.2019

Seit vergangener Woche steht fest: das Kleeblatt wird 2019/20 in seine 31. Zweitligasaison! Die Planungen dafür laufen natürlich schon auf Hochtouren, jetzt steht aber erst noch der Saisonabschluss vor heimischer Kulisse gegen die Kicker vom Kiez an.

16.05.2019

Die SpVgg Greuther Fürth und ihr Ausrüster hummel haben sich auf ein vorzeitiges Ende der Partnerschaft zum Sommer 2020 geeinigt. Damit endet der Ausrüstervertrag nach sieben gemeinsamen Jahren.

14.05.2019

Der Deckel auf der Spielzeit 2018/19 ist drauf – Stefan Leitls Abschluss-Satz zur Pressekonferenz nach dem Spiel in Aue drückte die Gefühle aller Fürther Fans aus: Das 1:1 im Erzgebirge sorgte dafür, dass einen Spieltag vor Schluss auch alle hypothetischen Gefahren behoben sind.

13.05.2019

Mit dem Abpfiff im Erzgebirgsstadion machte sich "riesige Erleichterung" bei Kleeblatt-Coach Stefan Leitl breit. Die Stimmen zum Punktgewinn in Aue. 

12.05.2019

Im Erzgebirgsstadion sichert sich das Kleeblatt am 33. Spieltag einen ganz wichtigen Punkt und besiegelt somit den Klassenerhalt. Beide Tore fielen innerhalb von nur vier Minuten. Zunächst durfte die Leitl-Elf in der 16. Minute jubeln. Eine starke Flanke von Maximilian Sauer verwandelte Julian Green zum zwischenzeitlichen 0:1. Aue konnte in der 20. Minute nachlegen, somit werden die Punkte „im...

12.05.2019