"Ein kämpferisches Spiel"

Die Stimmen zum Spiel

Profis
Samstag, 17.02.2018 // 15:58 Uhr

Es war ein 1:1-Unentschieden beim Spitzenreiter, das "am Ende in Ordnung geht", so das Fazit von Trainer Damir Buric.

Damir Buric: „Ich finde, dass wir heute ein sehr interessantes Spiel gesehen haben. Wir haben gesehen, dass Düsseldorf eine sehr gute Mannschaft ist, die dominieren kann. Wir haben uns vorgenommen, sehr kompakt zu stehen und daraus schnell nach vorne zu kommen. Die Mannschaft hat das gut umgesetzt. Wir waren taktisch diszipliniert. Düsseldorf hat den Ausgleich gut herausgespielt. Das Spiel geht 1:1 aus, wo keiner ganz zufrieden ist, da beide Teams drei Punkte wollten. Am Ende geht das Unentschieden aber in Ordnung.“

Friedhelm Funkel: „Ich bin mit dem Auftritt meiner Mannschaft hundert Prozent zufrieden. Die Mannschaft hat ein gutes Spiel gemacht auf einem Platz, der ganz schwer bespielbar war. Auf dem Platz kann man nicht Fußball spielen. Das Team hat das gut umgesetzt, viel Ballbesitz gehabt. Was einfach gefehlt hat, waren die Tore. Aber ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen.“

Maximilian Wittek: „Ich habe den Ball einfach mal aufs lange Eck gehauen. Es war also schon geplant, den Ball scharf aufs Tor zu bringen. Wichtig war einfach, dass der Ball drin war und wir in Führung gegangen sind. Ärgerlich ist natürlich, dass wir am Ende den Ausgleich noch hinnehmen mussten. Ich denke wir haben es am Anfang ganz gut gemacht, sind dann gegen Ende der ersten Halbzeit ein wenig in Probleme geraten. Es war ein kämpferisches Spiel heute.“
 

 

Neuigkeiten

Neue Videos

"Das ist Freude pur"

14.11.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

08.11.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltagspressekonferenz

02.11.2018 // Kleeblatt TV

"Wir geben 100 Prozent"

01.11.2018 // Kleeblatt TV