Erneute Op bei Sararer

Wittek mit Oberschenkelprellung

Profis
Freitag, 21.07.2017 // 14:16 Uhr

Maximilian Wittek hat sich eine Oberschenkelprellung zugezogen, wird aber wohl Anfang der Woche wieder trainieren. Sercan Sararer dagegen kann in der Hinrunde nicht mehr eingesetzt werden.

Maximilian Wittek hat sich beim Vorbereitungsspiel gegen den 1.FSV Mainz 05 eine Oberschenkelprellung zugezogen. Der Außenverteidiger wird aber voraussichtlich Anfang der kommenden Woche wieder im Mannschaftstraining mitmischen. Nach einer knappen Stunde musste Wittek in Heimstetten nach einem Foulspiel vom Platz.

Vorrundenaus für Sararer

Eine längere Ausfallzeit ist leider bei Sercan Sararer angesagt. Der Offensivspieler muss sich einer Operation an den Adduktorenmuskelansätze unterziehen. Am kommenden Dienstag wird der Eingriff beim Deutsch-Türken in der Lutrina Klinik in Kaiserslautern von Dr. Hopp vorgenommen. Damit wird Sercan Sararer die gesamte Vorrunde ausfallen.

Die SpVgg Greuther Fürth wünscht beiden Spielern gute Besserung und eine schnellstmögliche Genesung!

 

Neuigkeiten

Ein Fürther WM-Experte

22.06.2018 // Profis

Angebote zum Graffelmarkt

21.06.2018 // Abseits des Rasens

#KleeblattProfisImNetz

20.06.2018 // Social Media

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV