Vier Kleeblatt-Profis auf Länderspielreisen

Profis
Dienstag, 29.08.2017 // 12:09 Uhr

Nach vier Spieltagen in der Zweiten Fußball-Bundesliga ist jetzt die erste Länderspielpause der Saison. Diese Pause nutzt die Spielvereinigung derweil für ein Testspiel am Donnerstag (18.30 Uhr) gegen die deutsche U20-Nationalmannschaft. Nicht mit von der Partie werden unsere Nationalspieler Nik Omladic, Balazs Megyeri und Ádám Pintér sein.

Nik Omladic ist mit der slowenischen Auswahl auf Reise und bestreitet zwei Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Am Freitag (1. September) ist Slowenien in der Slowakei zu Gast, am Montag empfangen sie dann Litauen.

Balazs Megyeri und Ádám Pintér weilen aktuell bei der ungarischen Nationalmannschaft. Die Ungarn treffen am siebten Spieltag der WM-Quali am Donnerstag (31. August) auf Lettland und drei Tage später am Sonntag (3. September) auf das Team des amtierenden Weltfußballers Cristiano Ronaldo, Portugal.

Wiedersehen im Ronhof

David Raum wurde in die deutsche U20-Nationalmannschaft berufen und kickt am Donnerstag im Testspiel gegen das Kleeblatt.

Außerdem stellt das Kleeblatt auch wieder einen Junioren-Nationalspieler. Der deutsche U20-Nationaltrainer Frank Kramer hat David Raum in sein Aufgebot für die anstehenden Länderspiele berufen. Damit spielt der Kleeblatt-Youngster am Donnerstag im Testspiel der Spielvereinigung gegen seinen Arbeitgeber. Danach geht es für die U20-Jungs weiter in Tschechien. Zum Auftakt der Länderspiel-Saison steht für die Mannschaft von Frank Kramer am Montag (4. September) die Partie gegen die tschechische U20-Auswahl in Prag an. Patrick Sontheimer, der vergangene Saison gemeinsam mit David Raum das Trikot der deutschen U19-Auswahl trug, hat National-Coach Frank Kramer auf seinem Zettel zur Nachnominierung.

 

Neuigkeiten

Neue Videos

Die Spieltagspressekonferenz

20.10.2018 // Kleeblatt TV

"Kompakt stehen und kontern"

19.10.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

18.10.2018 // Kleeblatt TV

Kärwa-Challenge - das Finale

14.10.2018 // Kleeblatt TV

Kärwa-Challenge - Runde 3

13.10.2018 // Kleeblatt TV

Mehr zum Thema

Während Shawn Parker das Spiel in Bielefeld verpasste, mussten zwei Spieler verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Wie es ihnen geht, haben wir kurz zusammengefasst.

22.10.2018

Am heutigen Montagabend ist Tobias Mohr, der Doppeltorschütze vom vergangenen Samstag, ab 18.30 Uhr zu Gast in der ODDSET-Sportkabine unseres Medienpartners Franken Fernsehen.

22.10.2018

Für die beiden Auswärtsspiele am 13. und 15. Spieltag läuft der Karten-Vorverkauf. Wer die Mannschaft am 11.11. in Berlin und 1.12. in Köln unterstützen möchte, kann sich jetzt Tickets sichern.

22.10.2018

Ein Punkt für die U23 am Freitag gegen den Favoriten aus München. Gestern ein Sieg der Kleeblatt-U19. Am Sonntag konnte jetzt auch die U17 dreifach punkten.

21.10.2018

In der neuen Ausgabe des Kleeblatt Magazins erhaltet Ihr wie immer spannende Einblicke hinter die Kulissen der Spielvereinigung. Cheftrainer Damir Buric verrät interessante Details über sich und seine inhaltliche Arbeit beim Kleeblatt. Außerdem lernt Ihr Daniel Keita-Ruel im Spieler-Porträt näher kennen und erfahrt warum für Ingrid Hofmann die Nachwuchsarbeit beim Kleeblatt eine...

21.10.2018

Das Spiel in Bielefeld bot all das, was den Fußball so dramatisch und zum Sport Nummer eins macht. Kampf, Einsatz, Leidenschaft, Fouls, umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen, fünf Tore – und aus Fürther Sicht auch noch drei Punktedurch den 3:2-Auswärtserfolg.

21.10.2018

Ein "intensives Spiel mit vielen Toren" sah Trainer Damir Buric beim Auswärtsspiel in Bielefeld. Die Stimmen zum Spiel:

20.10.2018

Ein Doppelpack in der zweiten Halbzeit brachte das Kleeblatt zurück ins Spiel. Nach einem 0:2-Rückstand gewinnt die Spielvereinigung mit 3:2.

20.10.2018

Neben den Profis der SpVgg Greuther Fürth waren heute auch die Junioren erfolgreich. Die Kleeblatt-U19 besiegt die SpVgg Ansbach mit 4:2.

20.10.2018

Am Freitagabend empfing die U23 der SpVgg Greuther Fürth den Nachwuchs des FC Bayern München. Im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer trennten sich beide Teams 0:0 unentschieden.

19.10.2018