Einer kommt, einer geht

Aktivität zum Transferschluss

Profis
Donnerstag, 31.08.2017 // 17:00 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth kann vor dem Ende der Transferperiode einen weiteren Neuzugang bekannt geben. Ein anderer verlässt das Kleeblatt mit sofortiger Wirkung in Richtung Österreich.

Nachdem sich am Vormittag bereits Levent Aycicek dem Kleeblatt angeschlossen hat, kommt nun auch Julian Green zur Spielvereinigung. Der offensive Mittelfeldspieler wird vom VfB Stuttgart ausgehliehen. Die Leihe beläuft sich auf ein Jahr.

„Julian ist ein junger, ehrgeiziger Spieler, der vor allem durch seine Schnelligkeit besticht. Er hat beim FC Bayern München eine sehr gute fußballerische Ausbildung genossen und soll unseren Kader vor allem auf der Außenbahn weiter verstärken“, berichtet Direktor Profifußball Ramazan Yildirim. Der Deutsch-Amerikaner sammelte bereits internationale Erfahrung, kommt er doch auf 8 Länderspieleinsätze für die A-Nationalmannschaft der USA. Dabei erzielte er drei Tore.

Veton Berisha wechselt zu Rapid Wien

Außerdem haben sich Rapid Wien und die SpVgg Greuther Fürth auf einen Transfer des Spielers Veton Berisha geeinigt. „Nachdem der Vertrag des Spielers zum Saisonende ausläuft und Veton den Vertrag bei uns nicht verlängern wollte, hat das Kleeblatt aus wirtschaftlichen Gründen dem Wechsel zugestimmt. Es ist eine Tatsache, dass die Spielvereinigung auf lukrative Transfereinnahmen angewiesen ist“, so Ramazan Yildirim, Direktor Profifußball.

Veton Berisha hat in 63 Zweitligabegegnungen 11 Tore für das Kleeblatt erzielt, acht davon im ersten Jahr und drei in der vergangenen Saison. Die SpVgg Greuther Fürth wünscht Veton Berisha für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

 

Neuigkeiten

Deutsche U21 spielt in Fürth

23.04.2018 // Abseits des Rasens

Erster Pokalsieg wird 100!

21.04.2018 // Historie

Neue Videos

Die Spieltags-Pressekonferenz

20.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

19.04.2018 // Kleeblatt TV

Zurück zur Heimstärke

18.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

13.04.2018 // Kleeblatt TV

"Über die Zweikämpfe ins Spiel"

13.04.2018 // Kleeblatt TV

Mehr zum Thema

Nach drei Jahren steigt im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer mal wieder ein Länderspiel. Die deutsche U21 empfängt Mexiko.

23.04.2018

Das Kleeblatt trennte sich mit 1:1 vom VfL Bochum. Der späte Ausgleich durch ein Tor, dem eine knappe Abseitsstellung vorausging, verhinderte den dreifachen Punktgewinn der Spielvereinigung. Im Spieltagskommentar blicken wir nochmal auf die Partie und die Auswirkungen auf den Saisonendspurt.

22.04.2018

Gute und schlechte Nachrichten gibt es heute vom Kleeblatt-Nachwuchs: während das 1:1 der U19 den Abstieg besiegelt, feiert die U23 den Derbysieg in Nürnberg. Die Kleeblatt-U17 gewinnt 8:0 gegen Hof.

21.04.2018

Am heutigen Samstag jährt sich zum hundertsten Mal der erste Sieg der SpVgg Fürth im Süddeutschen Pokalwettbewerb.

21.04.2018

Im Rückblick auf das Spiel waren sich die beiden Trainer Damir Buric und Robin Dutt einig. Insgesamt für das Kleeblatt, trotz mehr Spielanteilen für den VfL, ein "bitteres" Unentschieden.

20.04.2018

Das Kleeblatt überließ in der ersten Halbzeit den Gästen die Kugel und versuchte nach Balleroberung schnell nach vorne zu kommen. Ernst und Gjasula hatten die Führung auf dem Fuß. Die erzielte dann Serdar Dursun, nachdem er stark gegen zwei Leute gearbeitet und sich den Ball geholt hatte. Zur Pause hätte es nach zwei dicken Chancen für Narey höher stehen müssen. Stattdessen machte Bochum in...

20.04.2018

Während bei der Kleeblatt-U23 das kleine Frankenderby ansteht, reist die U19 in den Breisgau. Die Kleeblatt-U17 empfängt zu Hause die SpVgg Bayern Hof.

20.04.2018

Am Donnerstagnachmittag gab es Post für die SpVgg Greuther Fürth von der Deutschen Fußball Liga.

20.04.2018

Am Freitag, 20. April, ist es wieder soweit. Um 18:30 Uhr eröffnet die Elf von Damir Buric im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer den 31. Spieltag. Das Spiel gegen den VfL Bochum ist für das Kleeblatt das 1021. Spiel in seiner Zweitliga-Geschichte. Beim Hinspiel am 18. November an der Castroper Straße trennten sich beide Mannschaften 1:1 unentschieden. In der Spielvorschau werfen wir einen Blick auf...

19.04.2018

Am Freitagabend um 18.30 Uhr kommt auf das Kleeblatt "eine richtig schwere Aufgabe" zu. Am 31. Spieltag ist der VfL Bochum zu Gast im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Es wird wieder um eine "stabile Defensive" gehen, in der Damir Buric aktuell noch auf die Rückkehr des einen oder anderen hofft.

19.04.2018