Einer kommt, einer geht

Aktivität zum Transferschluss

Profis
Donnerstag, 31.08.2017 // 17:00 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth kann vor dem Ende der Transferperiode einen weiteren Neuzugang bekannt geben. Ein anderer verlässt das Kleeblatt mit sofortiger Wirkung in Richtung Österreich.

Nachdem sich am Vormittag bereits Levent Aycicek dem Kleeblatt angeschlossen hat, kommt nun auch Julian Green zur Spielvereinigung. Der offensive Mittelfeldspieler wird vom VfB Stuttgart ausgehliehen. Die Leihe beläuft sich auf ein Jahr.

„Julian ist ein junger, ehrgeiziger Spieler, der vor allem durch seine Schnelligkeit besticht. Er hat beim FC Bayern München eine sehr gute fußballerische Ausbildung genossen und soll unseren Kader vor allem auf der Außenbahn weiter verstärken“, berichtet Direktor Profifußball Ramazan Yildirim. Der Deutsch-Amerikaner sammelte bereits internationale Erfahrung, kommt er doch auf 8 Länderspieleinsätze für die A-Nationalmannschaft der USA. Dabei erzielte er drei Tore.

Veton Berisha wechselt zu Rapid Wien

Außerdem haben sich Rapid Wien und die SpVgg Greuther Fürth auf einen Transfer des Spielers Veton Berisha geeinigt. „Nachdem der Vertrag des Spielers zum Saisonende ausläuft und Veton den Vertrag bei uns nicht verlängern wollte, hat das Kleeblatt aus wirtschaftlichen Gründen dem Wechsel zugestimmt. Es ist eine Tatsache, dass die Spielvereinigung auf lukrative Transfereinnahmen angewiesen ist“, so Ramazan Yildirim, Direktor Profifußball.

Veton Berisha hat in 63 Zweitligabegegnungen 11 Tore für das Kleeblatt erzielt, acht davon im ersten Jahr und drei in der vergangenen Saison. Die SpVgg Greuther Fürth wünscht Veton Berisha für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

 

Neuigkeiten

Kleeblatt bekommt eSports-Team

14.12.2018 // Saison 2018/19

Raus aus der Lernphase

14.12.2018 // Profis

Kleeblatt meets Kiez

13.12.2018 // Profis

Neue Videos

Mehr zum Thema

Zum Abschluss der Hinrunde zeigte die Spielvereinigung eine kämpferisch starke Leistung im Gastspiel beim FC St. Pauli. Das Kleeblatt erspielte sich einige gute Chancen, verpasste es aber dies mit Toren und Punkten zu belohnen. Zwei Mal waren die Hausherren mit dem Kopf zur Stelle und so stand am Ende ein 2:0 auf der Anzeigetafel im Millerntor-Stadion.

15.12.2018

Die Stimmen nach dem Auswärtsspiel beim FC St. Pauli.

15.12.2018

Die Spielvereinigung Greuther Fürth schlägt ein neues Kapitel auf: das Kleeblatt wird an der VBL Club Championship der Deutschen Fußball Liga teilnehmen.

14.12.2018

Die SpVgg Greuther Fürth tritt am Samstag beim FC St. Pauli an. Die Kiezkicker empfangen um 13 Uhr das Kleeblatt.

14.12.2018

Während der FC St. Pauli die letzte Saison noch auf dem 12. Tabellenplatz beendete, gehört er aktuell zu den ersten Vier der 2. Liga. In der Spielvorschau nehmen wir den kommenden Kleeblatt-Gegner genauer unter die Lupe. 

13.12.2018

Zum Jahresabschluss warten zwei Auswärtsspiele auf das Kleeblatt. Bevor es kurz vor Weihnachten nach Sandhausen geht, ist die Spielvereinigung am Samstag beim FC St. Pauli zu Gast. Für alle Kleeblatt-Anhänger, die das Team in der Hansestadt unterstützen, gibt´s hier wie gewohnt die wichtigsten Faninfos.

13.12.2018

Das Sportheim lädt zum großen Weihnachts-Shopping ein. Neben zahlreichen Angeboten und Geschenkideen ist am Freitag und am Samstag ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein geplant.

12.12.2018

Einzeltickets, Fanpakete und VIP-Karten! In der Vorweihnachtszeit gibt es für Kleeblatt-Fans zahlreiche, spannende Ticket-Angebote.

12.12.2018

In der Vorweihnachtszeit ist auch bei der Spielvereinigung viel los. Welche Termine und Aktionen Ihr auf keinen Fall verpassen sollt, haben wir hier für Euch zusammengefasst.

11.12.2018

Für Elias Abouchabaka war der vergangene Samstag doppelt bitter. Er zog sich einen Bänderriss zu.

11.12.2018