Levent Aycicek kommt nach Fürth

Vom Norden ins Frankenland

Levent Aycicek, hier noch im Trikot der Münchener Löwen, wechselt von der Weser zum Kleeblatt.
Profis
Donnerstag, 31.08.2017 // 10:30 Uhr

Levent Aycicek trug seit der Jugend das Trikot des SV Werder Bremen. Seit Winter 2016 war der 23-Jährige an die Münchener Löwen ausgeliehen.

Die SpVgg Greuther Fürth wurde auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv und hat sich die Dienste von Levent Aycicek gesichert.

Aycicek kommt vom SV Werder Bremen zur Spielvereinigung und erhält beim Kleeblatt einen Zweijahresvertrag. „Mit Levent konnten wir einen Spieler für uns gewinnen, der trotz seines jungen Alters schon viel Erfahrung sammeln konnte und auch in der 1. Liga bereits Einsatzzeiten bekommen hat. Levent passt mit seinen fußballerischen Qualitäten gut in unsere Mannschaft und spielt sehr gute Standards. Er wird unser Offensivspiel beleben“, so Direktor Profifußball Ramazan Yildirim über den 23-Jährigen, der ab sofort im Mittelfeld der Spielvereinigung zu Hause ist.

Über die Ablösemodalitäten des Transfers haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

 

Neuigkeiten

Rekorde, Serien und Knipser

20.02.2019 // Profis

Nochmal gegen Kiel

19.02.2019 // Kurz & Knapp

Spieltagsspitze

19.02.2019 // Profis

Neue Videos

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

21.02.2019 // Kleeblatt TV

Review Area mit Marco Caligiuri

20.02.2019 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

17.02.2019 // Kleeblatt TV

Mannschaftsfoto: Behind the Scenes

14.02.2019 // Kleeblatt TV

Mehr zum Thema

Für alle Dauerkartenbesitzer und Ronhof Racker, die am Freitag beim Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer zu Gast sind, gibt es wieder ein tolles und sehr gemütliches Spieltagsangebot.

21.02.2019

Vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Freitag stellen wir Euch die Schwaben im Gegnercheck genauer vor.

20.02.2019

Schnell sein lohnt sich: Mit dem Saisonfinalticket seid Ihr im Schlussspurt der Rückrunde, bei den abschließenden drei Heimspiel-Krachern definitiv dabei! Sichert Euch weiß-grüne Vorfreude, tolle Plätze und satte Rabatte!

20.02.2019

Der Blick richtet sich auf das Duell mit dem 1. FC Heidenheim. Was diese Woche ansteht, haben wir hier für Euch zusammen gefasst. 

19.02.2019

Obwohl der Ausgleich in der Nachspielzeit ziemlich bitter war: das Kleeblatt zeigte bei Holstein Kiel eine Leistung, die Lust macht auf mehr. Vor allem die Statistiken in den von Stefan Leitl geforderten Grundtugenden entschied das Kleeblatt gegen die Störche für sich. 

19.02.2019

Im März sind alle Kleeblatt-Fans herzlich eingeladen, im Rahmen des Julius-Hirsch-Turniers ihr Können am Ball unter Beweis zu stellen. Neben dem sportlichen Wettkampf ist ein buntes und informatives Rahmenprogramm geplant.  

19.02.2019

Ein paar Sekunden fehlten noch zum ganz großen Auswärts-Gefühl – doch dann glichen die Gastgeber in der 94. Minute nach einem mindestens sehr zweifelhaften Freistoß doch noch aus: Das 2:2 des Kleeblatts bei Holstein Kiel mag sich in den Minuten nach dem Schlusspfiff fast wie eine Niederlage angefühlt haben. Doch nüchtern betrachtet darf man sowohl den Punktgewinn bei den heimstarken „Störchen“ wie...

18.02.2019

Stefan Leitl bei Franken Fernsehen, Sonderöffnung des Sportheims und unsere Jüngsten in der Halle.

18.02.2019

Die Stimmen zum Spiel in Kiel.

17.02.2019

Bei den offensivstarken Kielern musste das Kleeblatt in der letzten Aktion des Spiels noch den 2:2-Ausgleichstreffer hinnehmen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit drehte das Team von Stefan Leitl nach dem Seitenwechsel auf und drängte auf den Führungstreffer. Diesen erzielte schließlich Julian Green in der 50. Spielminute per Strafstoß. Danach rissen allerdings die Hausherren wieder das Ruder an...

17.02.2019