Megyeri und Pintér gewinnen mit Ungarn

So lief es für die Nationalspieler des Kleeblatts

Profis
Samstag, 02.09.2017 // 12:44 Uhr

Auch die slowenische Nationalmannschaft um Nik Omladic hat noch Außenseiterchancen auf das WM-Ticket, musste am Freitagabend aber einen Rückschlag hinnehmen. David Raum weilt unterdessen bei der deutschen U20-Nationalmannschaft.

Am Donnerstagabend waren Balázs Megyeri und Ádám Pintér mit der ungarischen Nationalmannschaft gegen Lettland im Einsatz. In der WM-Qualifikationsgruppe B gewann das vom deutschen Trainer Bernd Storck trainierte Ungarn mit fünf Deutschland-Legionären gegen Schlusslicht Lettland mit 3:1, hat bei acht Punkten Rückstand auf den derzeit Zweitplatzierten Portugal aber nur noch theoretische Chancen auf das WM-Ticket. Am Sonntag kommt es in Budapest zum Showdown mit dem Europameister.

Weniger gut lief es am Freitag für Nik Omladic. Im Nachbarschaftsduell stemmte sich Slowenien gegen drückend überlegene Slowaken lange gegen die Niederlage, bevor es in der 81. Minute doch einschlug. Miha Mevlja vom FK Rostow stocherte den Ball unglücklich an Keeper Jan Oblak vorbei über die eigene Torlinie. Slowenien verlor in Trnava mit 1:0 und in Qualifikationsgruppe F weiter an Boden. Am Montag muss für Slowenien um Nik Omladic gegen Litauen jetzt zwingend ein Sieg her.

David Raum bei der deutschen U20

David Raum traf am Donnerstag auf die eigenen Teamkollegen

Am Montag trifft außerdem Kleeblatt-Youngster David Raum mit der deutschen U20-Nationalmannschaft auf die Auswahl Tschechiens. Anstoß im Stadion Juliska, der Heimspielstätte des Erstligisten Dukla Prag, ist um 18 Uhr. David Raum hatte beim Testspiel gegen die eigenen Teamkollegen am Donnerstag im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer schon im deutschen Aufgebot gestanden und kam beim 3:2-Erfolg der Spielvereinigung 45 Minuten zum Einsatz.

 

Neuigkeiten

Auswärtsinfos

25.04.2019 // Fans

Zwei Prüfungen am Samstag

25.04.2019 // Nachwuchs

Neue Videos

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

25.04.2019 // Kleeblatt TV

Review Area mit Paul Jaeckel

24.04.2019 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

20.04.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

18.04.2019 // Kleeblatt TV

Doppeltes Wiedersehen

18.04.2019 // Kleeblatt TV

Mehr zum Thema

Beim Premierenspiel des Kleeblatts als Gast beim 1. FC Magdeburg begleiten heiße Bedingungen diese Partie.

25.04.2019

Am Samstag ist das Kleeblatt beim 1. FC Magdeburg zu Gast. Für alle Kleeblatt-Anhänger, die die Reise nach Sachsen-Anhalt - ob mit oder ohne Sonderzug - antreten und unser Team unterstützen, gibt´s hier wie gewohnt die wichtigsten Faninfos.

25.04.2019

Spielfrei für die U17, Herausforderungen für U19 und U23. Die Kleeblatt-Jugendteams sind am Samstag gefordert. Unser Nachwuchs-Vorbericht:

25.04.2019

Am Mittwochabend wurden die Paarungen für das VBL Grand Final ausgelost. Für das Kleeblatt gehen Christian Judt und Francesco Morgana an den Start.  

24.04.2019

Im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer war gerade die 67. Spielminute angeborchen. In Unterzahl spielt sich das Kleeblatt gegen die Gäste aus Berlin einen Eckball heraus. Julian Green nimmt zwei schnelle Schritte Anlauf, bringt das runde Spielgerät platziert in den Strafraum und findet den Kopf von Marco Caligiuri. Der Kleeblatt-Kapitän steigt hoch, wuchtet den Ball entgegen der Laufrichtung des...

24.04.2019

Es ist ein fester Ablauf im alljährlichen Profifußball, Ende April stehen die ersten Entscheidungen im Rahmen des alljährlichen Lizenzierungsverfahrens der DFL an.

23.04.2019

Im Spiel gegen Union Berlin sah Daniel Keita-Ruel die Rote Karte und wird der Spielvereinigung daher in den nächsten Spielen fehlen.

23.04.2019

Das Osterwochenende hat das Kleeblatt einem wahnsinnigen Fight eingeläutet und hat jetzt schon wieder die nächste Aufgabe im Blick.

23.04.2019

Tolle Stimmung auf den Rängen, aufopferungsvoller Kampf auf dem Rasen. So lässt sich das Heimspiel gegen Union Berlin zusammenfassen.

23.04.2019

"Für uns sind es leider zwei Punkte zu wenig", betont Coach Stefan Leitl nach dem Punktgewinn gegen Union Berlin. "Aber die Leistung der Mannschaft war hervorragend." Die Stimmen zum Spiel, unter anderem vom Torschützen Marco Caligiuri, lest Ihr hier.  

20.04.2019